Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 10

18.06.2021 - Pilotprojekt beendet: Nachbarschaftshilfe mit Zertifikat
14 Kerpenerinnen und Kerpener nahmen erfolgreich an einem ersten digitalen Nachbarschaftshilfekurs teil und konnten jetzt ihr erworbenes Zertifikat in Empfang nehmen. Der von den Pflegekassen anerkannte Abschluss ermöglicht es, Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1 Unterstützung im Alltag über den Entlastungsbetrag anzubieten. In Zusammenarbeit mit dem »Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz für Köln und das südliche Rheinland« konnte die Kolpingstadt als Pilotkommune unter Koordination von Frau Doreen Dittrich, Leiterin der Seniorenabteilung und Frau Renate Jung, Pflegeberaterin der Kolpingstadt Kerpen, diesen digitalen Kurs anbieten. [mehr: PDF 250 kB]

18.06.2021 - Alle können Klimaschutz - Kolpingstadt Kerpen und Westenergie loben Klimaschutzpreis 2021 aus
Ob Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen, Schulen, Kitas oder Unternehmen - alle können Klimaschutz. Daher rufen die Kolpingstadt Kerpen und das Energieunternehmen Westenergie (ehemals innogy) dazu auf, sich mit Ihren Projektideen für den Klimaschutzpreis 2021 zu bewerben. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob in der Planung, in der Umsetzung oder bereits verwirklicht - gewinnen können die unterschiedlichsten Ideen und Projekte zu den Themen Klimaschutz, Umweltbildung und Nachhaltigkeit. Bewerben können sich Einzelpersonen oder Personengruppen, die sich innerhalb der Kolpingstadt Kerpen für eine entsprechende Maßnahme engagieren, die der Allgemeinheit zugutekommt und öffentlich zugänglich ist. [mehr: PDF 256 kB]

10,06,2021 - Zentrenmanagement für die Innenstädte
Als polyzentrische Flächengemeinde mit mehreren Stadtteilzentren hat die Kolpingstadt Kerpen mit den bekannten Problemen unserer Zeit zu kämpfen: Leerstand, zu geringe Vielfalt, Funktionsdefizite, Verödung. Verstärkt wurden und werden diese Probleme in Folge des COVID-19-Lockdown und dem damit verbundenen weiteren massiven Kaufkraftabfluss in den Onlinehandel. Die Herausforderung ist, die Zentren zu attraktiven Plätzen des Einkaufens, Begegnens und Verweilens aufzuwerten und damit das nach der Pandemie gesteigerte Bedürfnis der Bevölkerung auf Begegnung und Erlebnis anzusprechen. Es gilt die Chance zu nutzen, das Grundverständnis für lebendige Zentren neu zu justieren. [mehr: PDF 329 kB]

07.06.2021 - Mittsommernacht 2021 - Schloss Loersfeld
Die neue Corona-Schutzverordnung vom 27.05.2021 schafft die Möglichkeiten für die Durchführung der Mittsommernacht 2021 - Open Air: Wir starten ... zwar mit einigen Spielregeln ... aber das schaffen wir - nicht wahr? [mehr: PDF 360 kB]

31.05.2021 - Haus für Kunst und Geschichte wieder geöffnet!!
Das Stadtarchiv und die Ausstellungen im Haus für Kunst und Geschichte können nach Terminvereinbarung wieder besucht werden. Ein vorheriger Corona-Test ist nicht erforderlich! [mehr: PDF 108 kB]

27.05.2021 - Erreichbarkeit des Rathauses und der Verwaltungsnebenstellen am Freitag, den 04.06.2021
Die Stadtverwaltung der Kolpingstadt Kerpen ist am Freitag, den 04.06.2021, aus betriebsbedingten Gründen geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar. [mehr: PDF 44 kB]

05.05.2021 - Reinigung der Straßenabläufe
In der Kolpingstadt Kerpen beginnt in der 19. Woche die 2. Reinigung der Straßenabläufe. Die Reinigung der Straßenabläufe erfolgt durchschnittlich viermal jährlich durch eine beauftragte Fremdfirma. Begonnen wird mit der Befahrung im Stadtteil Sindorf. Die geplante Route führt weiter nach Horrem, Türnich, Balkhausen, Brüggen, Kerpen, Mödrath, Langenich, Bergerhausen, Blatzheim und Buir. [mehr: PDF 296 kB]

27.04.2021 - Bildungschancen für Kerpener Kinder & Jugendliche
Im Rahmen des Modellprojektes »Bildungschancen für Kerpener Kinder & Jugendliche gemeinsam gestalten« fand am 20. April die erste digitale Bildungskonferenz statt, an der über 60 Akteurinnen und Akteure aus den Bereichen Bildung, Gesundheit und Jugendhilfe im Stadtteil Kerpen teilnahmen. Durch die Veranstaltung führten Martina Kretschmann, stellvertretende Jugendamtsleitung und Projektleitung sowie Tanja Korth als Projektmanagerin. Nach einem kurzen einführenden Imagefilm wurde bilanziert, was seit der Auftaktveranstaltung im Oktober letzten Jahres in die Wege geleitet wurde. Verschiedene Arbeitsgruppen lernten sich kennen und tauschten sich aktiv aus, sodass bereits eine erste Bestands- und Bedarfsanalyse erstellt werden konnte. [mehr: PDF 121 kB]

15.04.2021 - Dank der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG Filiale Kerpen sind die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung / Familienzentrum Sonnenschein in ganz Kerpen unterwegs!
Dem Förderverein Sonnenschein e.V. wurde von der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG Filiale Kerpen ein Kinderbus mit sechs Sitzen für die Kinder gespendet. Die Kinder waren mit dem Bus z.B. schon im Wald und vor Ort bei der Volksbank und haben sich bedankt - sie haben ein tolles Plakat mit vielen Bildern aus dem Wald gebastelt und es einer Mitarbeiterin der Bank geschenkt. Sie freuen sich auf viele weitere Reisen durch Kerpen und Umgebung. [mehr: PDF 450 kB]

17.03.2021 - Realisierung von Fahrbahnkissen zur Verkehrsberuhigung im Stadtteil Sindorf
Anfang März haben die Arbeiten für die Realisierung von »Fahrbahnkissen« im Stadtteil Kerpen-Sindorf begonnen. Im Rahmen von verdeckten Geschwindigkeitsmessungen konnte in den letzten Monaten festgestellt werden, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit in vielen Straßen vom motorisierten Verkehr teils deutlich überschritten wird. Die geplanten physikalischen Einbauten sind Teil der städtischen Strategie zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, insbesondere für Fußgänger und Radfahrende. [mehr: PDF 348 kB]

Quelle: 26.02.2009