Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 18

08.04.2020 - Ausschreibung der erstmaligen Verpachtung von landwirtschaftlich genutzten Flächen der Kolpingstadt Kerpen ab dem Pachtjahr 11/2020
Die Kolpingstadt Kerpen bietet in den Gemarkungen Buir, Horrem und Sindorf ab dem Pachtjahr 11/2020 insgesamt circa 38 ha landwirtschaftlich genutzte Flächen erstmalig zur Verpachtung an. [mehr: PDF 298 kB]

07.04.2020 - Zahlreiche Spenden für Heime und Pflegedienste
Auf große Resonanz und Hilfsbereitschaft ist der Aufruf von Bürgermeister Dieter Spürck gestoßen, der vor einigen Tagen die Kerpener Bevölkerung um Spenden von Einmal-Handschuhen, Mundschutzen und Desinfektionsmittel gebeten hatte. Ihn hatte ein dringender Hilferuf der Kerpener Pflegeheime und Pflegedienste erreicht, die kein Material mehr auf dem normalen Markt bekommen können und dringenden Bedarf hätten. [mehr: PDF 494 kB]

07.04.2020 - Verlegung von Stolpersteinen in Kerpen für Mitglieder der jüdischen Familien Schwarz und Capell
Nach einem entsprechenden Beschluss des Haupt- und Finanzauschusses des Rates der Kolpingstadt Kerpen im Dezember 2015 verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig im Sommer 2017 die ersten Stolpersteine in Kerpen, die an Mitglieder der Familien Roer und Brünell erinnern. Nun sollen am 19.06.2020 weitere Stolpersteine verlegt werden, die auf die Schicksale der Familien Schwarz und Capell aufmerksam machen und damit an die lange jüdische Geschichte in Kerpen hinweisen. [mehr: PDF 127 kB]

07.04.2020 - Neues Baugebiet in Blatzheim am alten Sportplatz
Die Kolpingstadt Kerpen veräußert im Gebiet des Bebauungsplanes BL 270 »Am Lechenicher Weg« (ehemaliger Sportplatz sowie angrenzende Flächen) insgesamt 31 Baufelder für eine Einfamilienhausbebauung. Der Kaufpreis beträgt 240 ¤/qm. Darüber hinaus werden zwei weitere Grundstücke in einem gesonderten Bieterverfahren ausgeschrieben, die mit öffentlich geförderten Mehrfamilienhäusern bebaut werden sollen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen auf der Homepage und den Social Media Kanälen der Kolpingstadt Kerpen (www.stadt-kerpen.de) Eine weitere Veröffentlichung erfolgt über den Anbieter Immobilien Scout 24 (www.immoscout24.de). . [mehr: PDF 2,1 MB]

06.04.2020 - Bürgermeister Dieter Spürck wehrt sich gegen unglaubliche Vorwürfe und Unterstellungen seitens der Opposition
Durch eine gemeinsame Pressemitteilung vom 03. April 2020 fordern die im Kerpener Stadtrat vertretenen Fraktionen von SPD, UWG, Bündnis 90/Die Grünen und die Stadtverordnete der Partei DIE LINKE ein Amtsenthebungsverfahren gegen Bürgermeister Dieter Spürck. Hierzu nimmt der Bürgermeister wie folgt Stellung: [mehr: PDF 159 kB]

03.04.2020 - Bürgermeister Dieter Spürck appelliert: "Bitte halten Sie auch am kommenden Wochenende das Kontaktverbot ein!"
Die Kerpenerinnen und Kerpener reagieren weitestgehend vernünftig, umsichtig und einsichtig auf das aufgrund der Corona-Krise verhängte Kontaktverbot für mehr als zwei Personen und auf die angeordneten Geschäfts- sowie Restaurantschließungen. »Passanten, Kunden und Gewerbetreibende haben sich vorbildlich auf die Einschränkungen eingestellt und beachten sie«, so das Zwischenfazit von Bürgermeister Dieter Spürck. Dennoch habe es einige Unvernünftige und Rücksichtslose gegeben, die im Rahmen der Kontrollen aufgefallen sind. So hat der Außendienst der Kolpingstadt Kerpen mittlerweile 50 Bußgeldverfahren wegen unerlaubt großer Personenansammlungen eingeleitet. [mehr: PDF 368 kB]

03.04.2020 - Hans-Jürgen Bröcker neuer Geschäftsführer für Sindorf im Ortsverband Kerpen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Der 1919 ins Leben gerufene Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. erhält 2,8 Millionen Kriegsgräber auf 832 Kriegsgräberstätten in 45 Ländern Europas und in Nordafrika. Die Kriegsgräber werden erhalten o zur Erinnerung an die Kriegstoten, o als Mahnung für die Lebenden, o als friedenspädagogische Lernorte für nachfolgende Generationen und o als Aufforderung zu Frieden, Versöhnung und Völkerverständigung. Seit dem Zerfall der Sowjetunion 1991 wurden die Gebeine von 900.000 Kriegstoten in Ost-, Mittel- und Südosteuropa lokalisiert, exhumiert, zu einem Drittel identifiziert und auf Dutzenden großen Sammelfriedhöfen des Volksbunds eingebettet. Noch im letzten Jahr wurden die Gebeine von über 20.000 Kriegstoten aufgefunden und geborgen. [mehr: PDF 333 kB]

02.04.2020 - Öffentliche Ausschreibung der Baugrundstücke im neu entstehenden Baugebiet »Am Lechenicher Weg« im Stadtteil Blatzheim
Die Kolpingstadt Kerpen veräußert im Gebiet des Bebauungsplanes BL 270 »Am Lechenicher Weg« (ehemaliger Sportplatz sowie angrenzende Flächen) insgesamt 31 Baufelder für eine Einfamilienhausbebauung. Der Kaufpreis beträgt 240 ¤/qm. Darüber hinaus werden zwei weitere Grundstücke in einem gesonderten Bieterverfahren ausgeschrieben, die mit öffentlich geförderten Mehrfamilienhäusern bebaut werden sollen. [mehr: PDF 216 kB]

27.03.2020 - Bürgermeister Dieter Spürck: "Wir brauchen dringend Desinfektionsmittel und Schutzkleidung«
Bürgermeister Dieter Spürck wendet sich mit einem dringenden Appell an alle Kerpener Bürgerinnen und Bürger: »Den ambulanten Pflegediensten, den stationären Einrichtungen und auch den Arztpraxen im Stadtgebiet Kerpen fehlen in der täglichen Versorgung ihrer Patientinnen und Patienten in zunehmendem Maße Desinfektionsmittel und Schutzbekleidung. Auf dem freien Markt sind kaum noch Nachlieferungen möglich«. [mehr: PDF 395 kB]

27.03.2020 - Ehrenpatenschaft für Zwillinge - Bundespräsident Steinmeier übernimmt Patenschaft
Einen besonderen Paten haben die Zwillinge Sophie und Lea Ferber - Bundespräsident Steinmeier hat die Ehrenpatenschaft übernommen. Die Eltern Nadine und Sascha Ferber hatten die Ehrenpatenschaft beantragt. Es handelt sich hierbei um eine symbolische Patenschaft, die vom jeweiligen Bundespräsidenten für das siebente Kind einer Familie übernommen wird. Da es sich um eine Zwillingsgeburt handelt, würdigte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in diesem außergewöhnlichen Fall die Geburt beider Kinder und übernahm gleich zwei Ehrenpatenschaften. [mehr: PDF 750 kB]

25.03.2020 - Elternbeiträge für Kitas, Tagespflege und OGS werden vorläufig zinslos gestundet
Bürgermeister Dieter Spürck hat sich mit den Fraktionsvorsitzenden und fraktionslosen Ratsmitgliedern im Rat der Kolpingstadt Kerpen dahingehend verständigt, dass aufgrund der Betreuungsverbote durch die so genannte »Corona - Krise« ab sofort für die nächsten zwei Monate die Einziehung der Elternbeiträge für den Besuch von Kindertagestätten, Tagespflegeeinrichtungen und Offenen Ganztagsschulen ausgesetzt wird [mehr: PDF 150 kB]

24.03.2020 - Umbettungen Friedhöfe Manheim und Manheim-neu
Am 30.03. und 31.03.2020 werden wieder Verstorbene aus Grabstätten des Friedhofes Manheim umgebettet. Aus diesem Grunde werden die Friedhöfe in Manheim und Manheim-neu an beiden Tagen tagsüber zeitweise für die Öffentlichkeit gesperrt. Die Bevölkerung wird gebeten, ihre Friedhofsbesuche in dieser Zeit auf den späten Nachmittag oder Abend zu verlegen. Weitere Informationen erhalten Betroffene bei der Friedhofsverwaltung unter Tel. 02237-58-621/-638 [mehr: PDF 352 kB]

20.03.2020 - Stadt untersagt ab morgen Zusammenkünfte im Freien von mehr als drei Personen
Ab dem morgigen Samstag, 00:00 Uhr sind im Kerpener Stadtgebiet Zusammenkünfte von mehr als drei Personen unter freiem Himmel untersagt, es sei denn, die Personengruppe ist dadurch verbunden, [mehr: PDF 143 kB]

15.03.2020 - Rathaus ab Montag geschlossen
Als weitere Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus hat Bürgermeister Dieter Spürck nach einer Sitzung des zur Corona-Virus-Krise eingerichteten Verwaltungsstabes entschieden, das Rathaus bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr zu schließen. [mehr: PDF 46 kB]

14.03.2020 - Bäder sind wegen Corona-Virus-Epidemie geschlossen
Bürgermeister Dieter Spürck hat aktuell entschieden, dass auch die städtischen Bäder - Erftlagune und Hallenbad Kerpen - ab dem morgigen Sonntag bis auf Weiteres geschlossen sind. [mehr: PDF 138 kB]

13.03.2020 - Ab Montag sind alle Schulen, Kinderbetreuungseinrichtungen und Jugendzentren geschlossen
Wegen der anhaltenden Ausbreitung des Corona-Virus hat die Landesregierung heute Vormittag ein Maßnahmenpaket zur Eindämmung des Virus beschlossen, dass unter anderem folgende Eckpunkte umfasst: [mehr: PDF 169 kB]

11.03.2020 - Absage von Veranstaltungen der Kolpingstadt Kerpen
Wegen der anhaltenden Ausbreitung des Corona-Virus hat die Kolpingstadt Kerpen auf der Basis der Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und des Rhein-Erft-Kreises entschieden, alle städtischen Veranstaltungen bis zum 19.04.2020 (Ende der Osterferien) abzusagen. Weiterhin wurden bereits begonnene Vorverkäufe für Veranstaltungen auch über den 19.04.2020 hinaus, zunächst ausgesetzt. Bereits für diese Veranstaltungen erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit, solange eine Absage der Veranstaltung nicht erfolgt ist. Sollte auch über den 19.04.2020 hinaus eine weitere Absage von Veranstaltungen erforderlich werden, können die hierfür bis heute im Vorverkauf erstandenen Tickets an der Information des Rathauses Kerpen gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgegeben werden. [mehr: PDF 147 kB]

04.03.2020 - Auf dem alten Sportplatz in Blatzheim entsteht ein neues Wohngebiet
Baugrundstücke werden öffentlich ausgeschrieben Die Kolpingstadt Kerpen freut sich mitteilen zu können, dass der Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan BL Nr. 270 »Am Lechenicher Weg« im Stadtteil Blatzheim in der Sitzung des Rates der Kolpingstadt Kerpen am 31. März 2020 gefasst werden soll. [mehr: PDF 630 kB]

Quelle: 26.02.2009