Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 22

21.09.2020 - Käpt'n Book - Rheinisches Lesefest für Kinder und junge Erwachsene vom 27. September bis 11. Oktober 2020
Käpt'n Book, das Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene, ist das größte Lesefestival für Kinder in Deutschland. Seit es im Jahr 2003 als »Käpt'n Book«-Festival in Bonn startete, formierte sich gleich im ersten Jahr eine große Veranstaltergemeinschaft, die städtische Kulturinstitute und freie Kulturträger - wie beispielsweise die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, die Stadtbibliothek Bonn, das Kunstmuseum Bonn, das Deutsche Museum Bonn, das Kulturzentrum Brotfabrik oder das Frauenmuseum Bonn - umfasste. Auf Anhieb war »Käpt'n Book« ein Riesenerfolg bei Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern. In den nächsten Jahren wuchs das Festival noch, bis schließlich 2010 aus der Bonner Veranstaltung das »Rheinische Lesefest Käpt'n Book« wurde. Aus der Region nahmen weitere Kommunen und Kreise teil. [mehr: PDF 684 kB]

18.09.2020 - TV Viktoria Blatzheim wird 100
1920 wurde die »Freie Turnerschaft Blatzheim« unter dem Dach des DJK als Turnverein für Männer gegründet. Die Übungsstunden fanden überwiegend in der Gaststätte Merken statt. 1928 erfolgte die Umbenennung in Turnverein Viktoria Blatzheim und kurze Zeit später wurde die vom Gutsbesitzer Bollig aus Niederbolheim gespendete Vereinsfahne eingeweiht. Sie ist heute noch im Besitz des Vereins; auch weil sie in den Kriegswirren im Garten der Peters Mühle in einer Kiste vergraben und versteckt wurde. [mehr: PDF 378 kB]

17.09.2020 - Für die Stichwahl am 27. September laufen im Wahlamt die Vorbereitungen auf Hochtouren
Im Wahlbüro der Kolpingstadt Kerpen laufen die Vorbereitungen für die am Sonntag, 27. September, stattfindende Stichwahl um das Amt des Kerpener Bürgermeisters zwischen dem jetzigen Amtsinhaber Dieter Spürck (CDU) und dem Herausforderer Andreas Lipp (SPD) auf Hochtouren. Nach dem Beschluss des amtlichen Endergebnisses der Bürgermeisterwahl durch den Kommunalwahlausschuss am heutigen Mittwoch werden nun die insgesamt ca. 12.000 bereits vorliegenden Briefwahlunterlagen zur Stichwahl am 27. September verschickt. [mehr: PDF 151 kB]

16.09.2020 - Stadt Kerpen führt Prüfung der Standfestigkeit von Grabsteinen durch
Die Stadt Kerpen informiert darüber, dass sie in den kommenden Wochen die Grabsteine auf den städtischen Friedhöfen einer Prüfung auf Standfestigkeit unterzieht. Aufgrund der bestehenden Unfallverhütungsvorschriften ist die Stadt Kerpen zur regelmäßigen Prüfung der Standfestigkeit von Grabsteinen verpflichtet, um Sach- und Personenschäden durch umstürzende Grabsteine zu verhindern. Betroffen hiervon sind alle stehenden Grabsteine mit einer Gesamthöhe von mehr als 0,50 Metern. Im Rahmen der vorzunehmenden Prüfung müssen alle Grabsteine mit einer Gesamthöhe von 0,50 Metern - 0,70 Metern einem Druck von 0,3 kn (Kilonewton) und Grabsteine mit einer Höhe von mehr als 0,70 Metern einem Druck von 0,5 kn standhalten. [mehr: PDF 366 kB]

15.09.2020 - Begrüßung der neuen Amtsleiterin für das Amt 19 - Hochbau
Die 57-Jährige Fernanda Barbato wurde in Varendorf/Kreis Uelzen geboren, studierte von 1985 bis 1991 Architektur in Aachen, wo sie auch heute noch zusammen mit ihrem Mann lebt. Von 2013 bis 2015 absolvierte Frau Barbato ein berufsbegleitendes MBA-Studium in Management und Führungskompetenz an der Technischen Hochschule in Rosenheim. Nach verschiedenen beruflichen Stationen, u.a. im Berchtesgadener Land und in Günzburg, kehrt sie nun nach fast 20 Jahren als Amtsleiterin zurück nach Kerpen. Hier hatte sie bereits in den Jahren 1998 bis 2001 verschiedene Bauprojekte verwirklichen können. [mehr: PDF 576 kB]

10.09.2020 - Kolpingstadt und Schloss Türnich starten neue Veranstaltungsreihe
»Türnicher Schlossgespräche « - unter diesem Titel ruft Bürgermeister Dieter Spürck gemeinsam mit Graf Severin zu Hoensbroech, der städtischen Wirtschaftsförderung und dem Türnicher Ortsvorsteher, Dietmar Reimann, eine neue Veranstaltungsreihe zum Strukturwandel ins Leben. Der Startschuss soll noch in diesem Jahr fallen. Im Rahmen der Türnicher Schlossgespräche sollen soziopolitische, bioökonomische und wirtschaftliche Themenabende im Rahmen des Strukturwandels stattfinden. [mehr: PDF 2,2 MB]

10.09.2020 - Kerpen wählt!
- Wahlergebnisse werden in der Jahnhalle präsentiert - Live auch im Internet abrufbar [mehr: PDF 150 kB]

09.09.2020 - Öffnungszeiten Erftlagune ab 16.09.2020
Das Vierjahreszeitenbad Erftlagune erweitert ab Mittwoch, 16.09.2020, die Öffnungszeiten. [mehr: PDF 147 kB]

04.09.2020 - Verkauf eines städtischen Baugrundstücks in Kerpen-Götzenkirchen
Die Kolpingstadt Kerpen veräußert im Gebiet des Bebauungsplanes »HO 183/ 2. Änderung Am Wahlenpfad« ein Baugrundstück mit einer Größe von 637 m². Dies grenzt unmittelbar an das Neubaugebiet »Am Wahlenpfad«. Ein Projekt im Rahmen des öffentlich geförderten Wohnungsbaus wird seitens der Kolpingstadt Kerpen begrüßt. Eine Bebauung mit einem Einfamilien-bzw. einem Doppelhaus ist möglich. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen auf der Homepage und den Social Media Kanälen der Kolpingstadt Kerpen (www.stadt-kerpen.de) Eine weitere Veröffentlichung erfolgt über den Anbieter Immobilien Scout 24 (www.immoscout24.de). [mehr: PDF 116 kB]

03.09.2020 - Verkauf eines städtischen Baugrundstücks in Kerpen- Horrem, Götzenkirchen
Die Kolpingstadt Kerpen veräußert im Gebiet des Bebauungsplanes »HO 183/ 2. Änderung Am Wahlenpfad« ein Baugrundstück mit einer Größe von 637 m². Dies grenzt unmittelbar an das Neubaugebiet »Am Wahlenpfad«. Ein Projekt im Rahmen des öffentlich geförderten Wohnungsbaus wird seitens der Kolpingstadt Kerpen begrüßt. [mehr: PDF 116 kB]

25.08.2020 - Zusammenführung der Ämter 15 - Tiefbau und 25 - Baubetriebshof und Entsorgung geplant / Amtsleiter wechselte zum 01. Juli aus Merzenich
Zum 01. Juli begrüßte Bürgermeister Dieter Spürck den neuen Amtsleiter für den Bereich Tiefbau sowie den Bereich Baubetriebshof und Entsorgung bei der Kolpingstadt Kerpen. [mehr: PDF 453 kB]

08.07.2020 - Steueramt nächste Woche Mittwoch und Donnerstag (15. und 16. Juli 2020) geschlossen
Am Mittwoch, 15. Juli 2020, und Donnerstag, 16. Juli 2020, ist das Steueramt aufgrund ganztägiger interner Schulungen geschlossen. [mehr: PDF 135 kB]

08.07.2020 - Nachfolge für Schiedsmann Klaus Jahn gesucht
Nach 30-jähriger erfolgreicher Arbeit als Schiedsmann wird Klaus Jahn Ende September aus dem Schiedsamt ausscheiden. Unter dem Motto »Schlichten statt Richten« sucht die Kolpingstadt Kerpen nunmehr eine Nachfolge für den Schiedsamtsbezirk I und II, umfassend die Stadtteile Kerpen, Mödrath und Langenich. [mehr: PDF 152 kB]

24.06.2020 - Rat hebt Wahlentscheidung Al-Khatib auf
In seiner gestrigen Sitzung hat der Rat der Kolpingstadt Kerpen mit den Stimmen von CDU, FDP, BBK und Bürgermeister Spürck gegen die Stimmen von SPD, Grünen und UWG seine Entscheidung vom 11.02.2020 zur Wahl von Mahmoud Al-Khatib zum Ersten Beigeordneten der Kolpingstadt Kerpen aufgehoben. Zuvor hatte der Bürgermeister in nichtöffentlicher Sitzung den Ratsmitgliedern mitgeteilt, dass er Al-Khatib nach wie vor nicht ernennen werde, da die beamtenrechtlichen Voraussetzungen hierzu nicht vorliegen. [mehr: PDF 292 kB]

19.06.2020 - Verlegung von Stolpersteinen in Kerpen
Am heutigen Tag fand die Verlegung von Stolpersteinen durch den Künstler Gunter Demnig für die Mitglieder der jüdischen Familien Schwarz und Capell statt. [mehr: PDF 305 kB]

29.05.2020 - Hallenbad Kerpen öffnet am 03.06.2020
Die Kolpingstadt Kerpen öffnet ab Mittwoch, den 03.06.20 das Schul- und Vereinsbad an der Europaschule in Kerpen für das Frühschwimmen. Das Bad ist Mo-Fr in der Zeit von 06:00 bis 8:00 Uhr und am Wochenende in der Zeit von 6:00 bis 10:00 Uhr geöffnet. [mehr: PDF 112 kB]

19.05.2020 - "Freibad Türnich öffnet morgen - Ergänzung"
Die Kolpingstadt Kerpen wird am morgigen Mittwoch das Freibad Türnich öffnen. Auch diese Öffnung kann nur unter den Einschränkungen der derzeitigen Pandemielage erfolgen. Leider sind damit erhebliche Einschränkungen im Vergleich zu dem bisherigen Angebot verbunden. [mehr: PDF 144 kB]

11.04.2020 - Gartenkonzerte vor den vier Kerpener Pflegeheimen
Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Kerpener Feuerwehr und des Amtes für Soziales und Schulen traten heute die Brüder Markus und Peter Rey, auch bekannt als »die Jungen Trompeter«, kostenlos vor den Pflegeheimen der Kolpingstadt Kerpen auf. Begleitet wurden sie hierbei vom Bürgermeister Dieter Spürck, dem zuständigen Amtsleiter für Soziales Hans Maus sowie der gesamten Leitung der Feuerwehr Kerpen um Andre Haupts, Manfred Reuter und Oliver Greven. [mehr: PDF 120 kB]

06.04.2020 - Bürgermeister Dieter Spürck wehrt sich gegen unglaubliche Vorwürfe und Unterstellungen seitens der Opposition
Durch eine gemeinsame Pressemitteilung vom 03. April 2020 fordern die im Kerpener Stadtrat vertretenen Fraktionen von SPD, UWG, Bündnis 90/Die Grünen und die Stadtverordnete der Partei DIE LINKE ein Amtsenthebungsverfahren gegen Bürgermeister Dieter Spürck. Hierzu nimmt der Bürgermeister wie folgt Stellung: [mehr: PDF 159 kB]

02.04.2020 - Öffentliche Ausschreibung der Baugrundstücke im neu entstehenden Baugebiet »Am Lechenicher Weg« im Stadtteil Blatzheim
Die Kolpingstadt Kerpen veräußert im Gebiet des Bebauungsplanes BL 270 »Am Lechenicher Weg« (ehemaliger Sportplatz sowie angrenzende Flächen) insgesamt 31 Baufelder für eine Einfamilienhausbebauung. Der Kaufpreis beträgt 240 ¤/qm. Darüber hinaus werden zwei weitere Grundstücke in einem gesonderten Bieterverfahren ausgeschrieben, die mit öffentlich geförderten Mehrfamilienhäusern bebaut werden sollen. [mehr: PDF 216 kB]

20.03.2020 - Stadt untersagt ab morgen Zusammenkünfte im Freien von mehr als drei Personen
Ab dem morgigen Samstag, 00:00 Uhr sind im Kerpener Stadtgebiet Zusammenkünfte von mehr als drei Personen unter freiem Himmel untersagt, es sei denn, die Personengruppe ist dadurch verbunden, [mehr: PDF 143 kB]

15.03.2020 - Rathaus ab Montag geschlossen
Als weitere Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus hat Bürgermeister Dieter Spürck nach einer Sitzung des zur Corona-Virus-Krise eingerichteten Verwaltungsstabes entschieden, das Rathaus bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr zu schließen. [mehr: PDF 46 kB]

Quelle: 26.02.2009