Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 33

21.09.2021 - Junge Erstwähler stellten Fragen - Kandidatenrunde im Jugendzentrum Kerpen
»Dein erstes Mal... und du bist unsicher, wem du deine Stimme geben sollst?« Mit diesem Slogan luden die Teams von Streetwork und vom Jugendzentrum Kerpen Jugendliche und junge Erwachsene zu einer politischen »Buzzer-Runde« ein. Im Vorfeld wurden alle Kandidatinnen und Kandidaten aus dem Wahlbezirk gebeten, sich den Fragen junger Menschen zu stellen, sodass neun von zehn Parteivertretungen begrüßt werden konnten. [mehr: PDF 355 kB]

20.09.2021 - Funktion von Habitatbäumen und Totholz anhand von Erklärtafeln anschaulich erklärt
Die durchgeführten Verkehrssicherungsmaßnahmen im Februar dieses Jahres erfolgten unter enger Abstimmung und Begleitung des Amtes für Kreisentwicklung und Ökologie des Rhein-Erft-Kreises. Bei einem gemeinsamen Ortstermin mit der unteren Naturschutzbehörde, der Biologischen Station, dem BUND und dem Planungsamt der Kolpingstadt Kerpen wurde ausführlich die Durchführung der Verkehrssicherungsmaßnahmen unter Beachtung von ökologischen Gesichtspunkten geplant und besprochen. [mehr: PDF 841 kB]

20.09.2021 - Lesen ist Abenteuer im Kopf - Rheinisches Lesefest Käpt'n Book
In der Kolpingstadt Kerpen gibt es insgesamt 27 Leseabenteuer verteilt über 2 Wochen in verschiedenen Einrichtungen wie Schulen, Kindertagesstätten, im Soziokulturellen Zentrum, im Kunibertushaus, in städtischen Jugendzentren und in der Stadtbücherei St. Martinus. [mehr: PDF 483 kB]

17.09.2021 - Kostenlose Beratung zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Kurztext [mehr: PDF 150 kB]

16.09.2021 - Kerpener Kindertheaterbühne Nächste Veranstaltung am 3. Oktober 2021
Mit dem Stück »Wer hat, der hat!« des Figurentheaters »Hille Puppille« aus Dülmen setzt das Jugendamt Kerpen die Veranstaltungsreihe "Kerpener Kindertheaterbühne" am Sonntag, dem 3. Oktober im Capitol-Theater Kerpen in der Kölner Straße 24 fort. [mehr: PDF 361 kB]

14.09.2021 - Erweiterung der Ulrichschule - Spatenstich für den Ersatzneubau der »Weißen Schule«
Heute erfolgte der Spatenstich für den Neubau eines Erweiterungsbaues auf dem Gelände der Sindorfer Ulrichschule an der Ecke Fuchsiusstraße / Hegelstraße. Zur Vorbereitung der Baumaßnahme wurde bereits eine zuvor auf dem Gelände befindliche Containeranlage zurückgebaut und eine Doppelgarage abgebrochen. [mehr: PDF 600 kB]

14.09.2021 - Alle können Klimaschutz - Kolpingstadt Kerpen und Westenergie loben Klimaschutzpreis 2021 aus
Ob Bürgerinnen oder Bürger, Vereine, Institutionen, Schulen, Kitas oder Unternehmen - alle können Klimaschutz. Daher rufen die Kolpingstadt Kerpen und das Energieunternehmen Westenergie (ehemals innogy) dazu auf, sich mit ihren Projektideen für den Klimaschutzpreis 2021 zu bewerben. [mehr: PDF 193 kB]

13.09.2021 - Freizeit im Grünen auch südlich der Autobahn
Neue »Freizeitwege« steigern den Erholungswert der Landschaft zwischen Buir und Merzenich für die Menschen der Region. Davon überzeugten sich dieser Tage die Bürgermeister Georg Gelhausen und Dieter Spürck bei einer Fahrradtour in dem landwirtschaftlich geprägten Bereich südlich der A 4. Dort hat RWE Power in den vergangenen Jahren weitere Wirtschaftswege ausgebaut, Bäume und Sträucher gepflanzt und einzelne Punkte »möbliert«, wie es in der Fachsprache der Planer heißt. So wurden Bänke aufgestellt, Schutzhütten errichtet und Infotafeln aufgestellt. [mehr: PDF 174 kB]

10.09.2021 - Erftlagune erweitert ab 16.09. die Öffnungszeiten
Ab Donnerstag, den 16.09.2021, erweitert die Erftlagune ihre Öffnungszeiten. [mehr: PDF 143 kB]

10.09.2021 - Zuwendungsbescheid für das Europaviertel Kerpen-Nord
Bürgermeister Dieter Spürck nahm kürzlich bei der Bezirksregierung Köln einen weiteren Zuwendungsbescheid der auf mehrere Jahre ausgelegten Förderung für das ISEK Europaviertel Kerpen-Nord, "Maastrichter Straße", entgegen. [mehr: PDF 159 kB]

09.09.2021 - Ein literarisches Baumabenteuer auf Schloss Türnich
Am 16. September findet eine literarische Wanderung durch den Schlosspark in Türnich statt. Texte aus der Literatur zum Thema »Baum« werden von den Grafen Severin und Godehard von und zu Hoensbroech während des Spaziergangs vorgelesen. [mehr: PDF 224 kB]

03.09.2021 - Schließung der Volksbank-Filiale in Türnich
Vor einigen Wochen teilte die Volksbank Rhein-Erft-Köln eG mit, dass die Filiale in Türnich mit Ablauf des 30.09.2021 geschlossen wird und mit dem regionalen Kompetenzcenter in Kerpen, Stiftsstr. 54-56, zusammengelegt wird. Auf Initiative des Stadtverordneten David Held (BBK-Fraktion) nahm Bürgermeister Dieter Spürck Kontakt zur Volksbank auf. In einem sehr aufschlussreichen und offenen Gespräch mit dem Bereichsdirektor für das Filialgeschäft, Herrn Marco Frankeser, dem Regionalleiter für die Region Kerpen, Herrn Daniel Vieten und Ortsvorsteher Dietmar Reimann, wurden die betriebswirtschaftlichen Gründe für die beabsichtigte Schließung dargelegt. [mehr: PDF 148 kB]

03.09.2021 - Aktion »Sauberes Kerpen«
Am Freitag, den 10.09. und am Samstag, den 11.09.2021 findet in Kerpen die wiederkehrende Müllsammelaktion statt, die im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie nicht stattgefunden hat. Die Aktion »Sauberes Kerpen« konnte pandemiebedingt im Frühjahr dieses Jahres nicht durchgeführt werden. Umso erfreulicher ist es, dass sich trotz der pandemiebedingten Widrigkeiten und der Ungewissheit der letzten Wochen und Monate so viele Kindergärten und Grundschule zu einer Teilnahme entschlossen haben. So werden in diesem Jahr rund 1.557 Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterwegs sein, um in 46 ausgewählten Bereichen ihre Stadt von Müll und Unrat zu befreien. Für weitere Fragen an den Aktionstagen steht Ihnen Frau Nelsen unter der Rufnummer 0178/ 93 53 203 gerne zur Verfügung. [mehr: PDF 209 kB]

28.08.2021 - »Der Mörder ist immer der Täter« - Die musikalische Krimikomödie - Live - in der Aula des Schulzentrums
Sascha Gutzeits Ein-Mann-Kriminalkomödie »DER MÖRDER IST IMMER DER TÄTER« ist eine sensationelle Mischung aus Theater, Kino, Musikrevue und Comedy. Erleben Sie einen Krimi, wie Sie noch nie einen Krimi erlebt haben. Spannung und Spaß inklusive! [mehr: PDF 412 kB]

17.08.2021 - Besuch von Minister Andreas Pinkwart in Kerpen
Im Rahmen seiner Reise durch das Rheinische Revier besuchte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, die Kolpingstadt Kerpen, um sich persönlich über die Projektskizze SpeicherStadtKerpen zu informieren. [mehr: PDF 176 kB]

23.07.2021 - Sonderabfuhr für Flutopfer
Die Kolpingstadt Kerpen hat für die Opfer der Hochwasserkatastrophe eine Sonder-Abfallentsorgung eingerichtet. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der betroffenen Gebiete haben das Angebot genutzt und sich für diese Extra-Abfuhr angemeldet. [mehr: PDF 122 kB]

23.07.2021 - Hochwasserinformationshotline schließt
Die zur kurzfristigen Unterstützung und Vermittlung von Hilfsangeboten eingerichtete Hotline der Kolpingstadt Kerpen schließt heute Mittag. [mehr: PDF 110 kB]

22.07.2021 - Neue Öffnungszeiten der Entsorgungseinrichtungen
Für die Abfälle aus dem Hochwasserereignis wurden in den Entsorgungseinrichtungen des Rhein-Erft-Kreises für das kommende Wochenende die folgenden Öffnungszeiten eingerichtet: [mehr: PDF 118 kB]

22.07.2021 - Land NRW gewährt Einmalzahlungen an Privathaushalte und Unternehmen
Soforthilfemaßnahmen für Betroffene der Unwetterkatastrophe vom 14./15. Juli 2021 [mehr: PDF 124 kB]

21.07.2021 - Geruchsbelästigung im Bereich Türnich, Balkhausen, Brüggen durch Brand in Erftstadt
Freibad Türnich heute Nachmittag geschlossen [mehr: PDF 110 kB]

19.07.2021 - Hochwasserschäden auf Friedhöfen
Vereinzelt Gräber eingebrochen - Erosionsrinnen im Wegenetz wurden bereits am Wochenende beseitigt [mehr: PDF 107 kB]

17.07.2021 - Überwältigende Spenden - und Hilfsbereitschaft
Im Namen des Bürgermeisters Dieter Spürck, der aufgrund der bisher nie dagewesenen Hochwassersituation seinen Urlaub abgebrochen hat und sich aktuell noch auf der Rückreise befindet, bedankt sich Verwaltungsdezernent Andreas Comacchio für die überwältigende Spenden - und Hilfsbereitschaft, die die Kolpingstadt Kerpen aus allen Richtungen erreicht, sehr herzlich. [mehr: PDF 115 kB]

17.07.2021 - Stadt Kerpen bietet soziale Unterstützung an
Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter der Kolpingstadt Kerpen bieten seit heute Mittag Unterstützung bei der Koordination von Seelsorge sowie tatkräftiger Unterstützung für die im vom Hochwasser in Türnich, Balkhausen und Brüggen betroffenen Haushalte an. [mehr: PDF 112 kB]

17.07.2021 - Hochwasserlage in Kerpen - Dringender Aufruf
Die Stadt Kerpen weist darauf hin, dass die Gymnicher Straße und Brüggener Straße in Fahrtrichtung Erft bis auf weiteres gesperrt bleiben. Auf Grund der aktuellen Situation ist die Verkehrssicherheit nicht gewährleistet! [mehr: PDF 108 kB]

17.07.2021 - Hochwasserlage in Kerpen - Sonderinformation Sperrgutabfuhr
Am heutigen Tage wurden die Aufräumarbeiten im Bereich der vom Hochwasser der Erft betroffenen Straßen in den Ortschaften Türnich, Balkhausen und Brüggen fortgesetzt. Die Kolpingstadt Kerpen hat den dort lebenden Bürgerinnen und Bürgern bei der Beseitigung des angefallenen Sperrgutes Hilfestellungen geboten, indem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Baubetriebshofes mit entsprechenden Fahrzeugen das Sperrgut eingesammelt und entsorgt haben. [mehr: PDF 113 kB]

15.07.2021 - Amtliche Warnung vor Hochwasser an der Erft
Extreme Gefahr vor Hochwasser durch möglichen Dammbruch entlang der Erft. Halten Sie sich nicht im Uferbereich entlang der Erft auf. Es besteht die Gefahr einer reißenden Strömung! Halten Sie sich nicht in Kellerräumen auf! [mehr: PDF 45 kB]

18.06.2021 - Alle können Klimaschutz - Kolpingstadt Kerpen und Westenergie loben Klimaschutzpreis 2021 aus
Ob Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen, Schulen, Kitas oder Unternehmen - alle können Klimaschutz. Daher rufen die Kolpingstadt Kerpen und das Energieunternehmen Westenergie (ehemals innogy) dazu auf, sich mit Ihren Projektideen für den Klimaschutzpreis 2021 zu bewerben. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob in der Planung, in der Umsetzung oder bereits verwirklicht - gewinnen können die unterschiedlichsten Ideen und Projekte zu den Themen Klimaschutz, Umweltbildung und Nachhaltigkeit. Bewerben können sich Einzelpersonen oder Personengruppen, die sich innerhalb der Kolpingstadt Kerpen für eine entsprechende Maßnahme engagieren, die der Allgemeinheit zugutekommt und öffentlich zugänglich ist. [mehr: PDF 256 kB]

31.05.2021 - Haus für Kunst und Geschichte wieder geöffnet!!
Das Stadtarchiv und die Ausstellungen im Haus für Kunst und Geschichte können nach Terminvereinbarung wieder besucht werden. Ein vorheriger Corona-Test ist nicht erforderlich! [mehr: PDF 108 kB]

27.05.2021 - Erreichbarkeit des Rathauses und der Verwaltungsnebenstellen am Freitag, den 04.06.2021
Die Stadtverwaltung der Kolpingstadt Kerpen ist am Freitag, den 04.06.2021, aus betriebsbedingten Gründen geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar. [mehr: PDF 44 kB]

05.05.2021 - Reinigung der Straßenabläufe
In der Kolpingstadt Kerpen beginnt in der 19. Woche die 2. Reinigung der Straßenabläufe. Die Reinigung der Straßenabläufe erfolgt durchschnittlich viermal jährlich durch eine beauftragte Fremdfirma. Begonnen wird mit der Befahrung im Stadtteil Sindorf. Die geplante Route führt weiter nach Horrem, Türnich, Balkhausen, Brüggen, Kerpen, Mödrath, Langenich, Bergerhausen, Blatzheim und Buir. [mehr: PDF 296 kB]

27.04.2021 - Bildungschancen für Kerpener Kinder & Jugendliche
Im Rahmen des Modellprojektes »Bildungschancen für Kerpener Kinder & Jugendliche gemeinsam gestalten« fand am 20. April die erste digitale Bildungskonferenz statt, an der über 60 Akteurinnen und Akteure aus den Bereichen Bildung, Gesundheit und Jugendhilfe im Stadtteil Kerpen teilnahmen. Durch die Veranstaltung führten Martina Kretschmann, stellvertretende Jugendamtsleitung und Projektleitung sowie Tanja Korth als Projektmanagerin. Nach einem kurzen einführenden Imagefilm wurde bilanziert, was seit der Auftaktveranstaltung im Oktober letzten Jahres in die Wege geleitet wurde. Verschiedene Arbeitsgruppen lernten sich kennen und tauschten sich aktiv aus, sodass bereits eine erste Bestands- und Bedarfsanalyse erstellt werden konnte. [mehr: PDF 121 kB]

15.04.2021 - Dank der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG Filiale Kerpen sind die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung / Familienzentrum Sonnenschein in ganz Kerpen unterwegs!
Dem Förderverein Sonnenschein e.V. wurde von der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG Filiale Kerpen ein Kinderbus mit sechs Sitzen für die Kinder gespendet. Die Kinder waren mit dem Bus z.B. schon im Wald und vor Ort bei der Volksbank und haben sich bedankt - sie haben ein tolles Plakat mit vielen Bildern aus dem Wald gebastelt und es einer Mitarbeiterin der Bank geschenkt. Sie freuen sich auf viele weitere Reisen durch Kerpen und Umgebung. [mehr: PDF 450 kB]

17.03.2021 - Realisierung von Fahrbahnkissen zur Verkehrsberuhigung im Stadtteil Sindorf
Anfang März haben die Arbeiten für die Realisierung von »Fahrbahnkissen« im Stadtteil Kerpen-Sindorf begonnen. Im Rahmen von verdeckten Geschwindigkeitsmessungen konnte in den letzten Monaten festgestellt werden, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit in vielen Straßen vom motorisierten Verkehr teils deutlich überschritten wird. Die geplanten physikalischen Einbauten sind Teil der städtischen Strategie zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, insbesondere für Fußgänger und Radfahrende. [mehr: PDF 348 kB]

Quelle: 26.02.2009