Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 12

06.05.2021 - Lösung für den Wegfall der K 53 gefunden
RWE Power errichtet am Ostrand des Tagebaus Hambach zwischen den Gleisanlagen der Hambachbahn und der Straße An den Waldhöfen eine Betriebsstraße, die auch dem öffentlichen Verkehr zur Verfügung stehen soll. Das hat das Unternehmen Bürgermeister Dieter Spürck zugesagt. Die Planung hat bereits begonnen. Mit der Fertigstellung ist nächstes Jahr zu rechnen. [mehr: PDF 109 kB]

06.05.2021 - Kerpener Pflanzenbörse 2021
Die Kerpener Pflanzenbörse hat eine lange Tradition. 1996 fand sie zum ersten Mal statt. Seitdem können Privatpersonen ihre Blumen- und Gemüsesetzlinge sowie Ableger von Stauden, Sträuchern und Bäumen gegen kleines Geld anbieten. Die meisten Pflanzen sind sortenecht und können weitervermehrt werden. Die Anbietenden verzichten auf Pestizide. »Die Pflanzenbörse hat meine Entwicklung als Gärtnerin stark beeinflusst. Dort konnte ich Pflanzen kaufen, die gut an unsere Gegend angepasst sind. Dadurch hatte ich von Anfang an Erfolg. Besonders eine Dame auf dem Markt hat mir sehr viele hilfreiche Tipps gegeben. Heute, 15 Jahre weiter, stehe ich auch auf dem Stiftsplatz, verkaufe und gebe mein Wissen weiter«, so Dorothee Klöckner vom Pflanzenbörsen-Team. [mehr: PDF 217 kB]

05.05.2021 - Reinigung der Straßenabläufe
In der Kolpingstadt Kerpen beginnt in der 19. Woche die 2. Reinigung der Straßenabläufe. Die Reinigung der Straßenabläufe erfolgt durchschnittlich viermal jährlich durch eine beauftragte Fremdfirma. Begonnen wird mit der Befahrung im Stadtteil Sindorf. Die geplante Route führt weiter nach Horrem, Türnich, Balkhausen, Brüggen, Kerpen, Mödrath, Langenich, Bergerhausen, Blatzheim und Buir. [mehr: PDF 296 kB]

30.04.2021 - Wilde Abfallablagerungen in den Außenbereichen
Der Frühling ist die Zeit, in der die Natur erwacht und uns mit ihrer (Farben-) Vielfalt begeistert. Leider wurden diese Eindrücke am Montagmorgen erheblich getrübt. Zum wiederholten Male wurde eine unerlaubte Abfallablagerung, umgangssprachlich "wilde Müllkippe" genannt, festgestellt. [mehr: PDF 475 kB]

27.04.2021 - Bildungschancen für Kerpener Kinder & Jugendliche
Im Rahmen des Modellprojektes »Bildungschancen für Kerpener Kinder & Jugendliche gemeinsam gestalten« fand am 20. April die erste digitale Bildungskonferenz statt, an der über 60 Akteurinnen und Akteure aus den Bereichen Bildung, Gesundheit und Jugendhilfe im Stadtteil Kerpen teilnahmen. Durch die Veranstaltung führten Martina Kretschmann, stellvertretende Jugendamtsleitung und Projektleitung sowie Tanja Korth als Projektmanagerin. Nach einem kurzen einführenden Imagefilm wurde bilanziert, was seit der Auftaktveranstaltung im Oktober letzten Jahres in die Wege geleitet wurde. Verschiedene Arbeitsgruppen lernten sich kennen und tauschten sich aktiv aus, sodass bereits eine erste Bestands- und Bedarfsanalyse erstellt werden konnte. [mehr: PDF 121 kB]

26.04.2021 - Online-Bürgerbeteiligung zur Neugestaltung des Bereichs Jahnwiese
Die Kolpingstadt Kerpen hat im Jahr 2016 das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) Maastrichter Straße mit der Zielvorstellung »Europaviertel Kerpen-Nord - Wohnen und Zusammenleben aller Kulturen und Altersklassen« erarbeitet. Das ISEK wurde Ende 2016 vom Rat der Kolpingstadt Kerpen als Handlungsleitfaden für die Entwicklung des Quartieres im Ortsteil Kerpen rund um die Maastrichter Straße beschlossen. [mehr: PDF 121 kB]

21.04.2021 - RWE sagt der Stadt Beseitigung der Altlast Edelhoff zu
RWE Power hat der Kolpingstadt Kerpen und den zuständigen Landesministerien zugesagt, den mit Schadstoffen belasteten Altstandort Edelhoff bei Manheim-alt durch eine Beräumung vollständig zu sanieren. [mehr: PDF 120 kB]

15.04.2021 - Dank der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG Filiale Kerpen sind die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung / Familienzentrum Sonnenschein in ganz Kerpen unterwegs!
Dem Förderverein Sonnenschein e.V. wurde von der Volksbank Rhein-Erft-Köln eG Filiale Kerpen ein Kinderbus mit sechs Sitzen für die Kinder gespendet. Die Kinder waren mit dem Bus z.B. schon im Wald und vor Ort bei der Volksbank und haben sich bedankt - sie haben ein tolles Plakat mit vielen Bildern aus dem Wald gebastelt und es einer Mitarbeiterin der Bank geschenkt. Sie freuen sich auf viele weitere Reisen durch Kerpen und Umgebung. [mehr: PDF 450 kB]

09.04.2021 - Webinarreihe stieß auf große Resonanz
An drei Abenden im März wurden die Themen energieeffizientes Wohnen, Wärmeschutz und Wärmeversorgung intensiv besprochen. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen und der großen Nachfrage werden im Verlauf des Jahres weitere Angebote für Hausbesitzer*innen und Bauherr*innen folgen. [mehr: PDF 195 kB]

26.03.2021 - Austausch von Beleuchtungssystemen durch LED-Beleuchtung in 5 städtischen Hallen
Die Kolpingstadt Kerpen hat im letzten Jahr in fünf Hallen die Beleuchtung durch moderne und energiesparende LED-Beleuchtungen ersetzt. Die Kosten hierfür betrugen rund 122.000 ¤. [mehr: PDF 321 kB]

17.03.2021 - Realisierung von Fahrbahnkissen zur Verkehrsberuhigung im Stadtteil Sindorf
Anfang März haben die Arbeiten für die Realisierung von »Fahrbahnkissen« im Stadtteil Kerpen-Sindorf begonnen. Im Rahmen von verdeckten Geschwindigkeitsmessungen konnte in den letzten Monaten festgestellt werden, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit in vielen Straßen vom motorisierten Verkehr teils deutlich überschritten wird. Die geplanten physikalischen Einbauten sind Teil der städtischen Strategie zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, insbesondere für Fußgänger und Radfahrende. [mehr: PDF 348 kB]

16.02.2021 - Energieeffizient sanieren und modernisieren - Klimafreundlich wohnen und Kosten sparen
Von Wärmeschutz über moderne Wärmeversorgung bis hin zu den passenden Fördermitteln: Eine Webinarreihe im März klärt kostenlos auf. [mehr: PDF 318 kB]

Quelle: 26.02.2009