Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 15

08.04.2024 - Das Spielmobil der Kolpingstadt Kerpen wird 35 Jahre!
In diesem Jahr feiert das Spielmobil sein 35. Jubiläum. Hierzu wird es das ganze Jahr 2024 über tolle Aktionen und Aktivitäten geben. Fast in jedem Monat der Saison ein Highlight. Beginnen wollen wir mit dem traditionellen Eröffnungsfest in der Woche nach den Osterferien, jeweils an den vier Standorten Brüggen (09.04., Spielplatz Harzstraße), Kerpen (10.04., Maastrichter Straße, am Begegnungszentrum »Mosaik«), Horrem (11.04., vor Buchenhöhe 5) und Sindorf (12.04., Platz der Integration), jeweils von 15-18 Uhr. Dazu wird die Hüpfburg zum Einsatz kommen und wenn möglich auch die Rollenrutsche. Wir bringen Grills mit, auf denen die Familien ihr Mitgebrachtes zubereiten können. Bitte Geschirr und Besteck nicht vergessen. [mehr: PDF 341 kB]

04.04.2024 - Brücke über den Neffelbach »Auf dem Bauer« im Stadtteil Kerpen
Aufgrund eine Baumangels an der Brücke über den Neffelbach zum Radweg entlang des Neffelbaches im Stadtteil Kerpen kommt es bei Regenfällen zu einer Ansammlung von Wasser. Der Mangel ist bereits bekannt und wird durch die beauftragte Firma, bzw. den Nachunternehmer beseitigt. Aufgrund der derzeitigen Wetterlage ist eine kurzfristige Behebung des Mangels jedoch nicht möglich. [mehr: PDF 338 kB]

04.04.2024 - Hundebestandsaufnahme im Stadtgebiet / Verlängerung der Befragung
Seit Herbst letzten Jahres wird durch eine beauftragte Firma eine Hundebestandsaufnahme im Stadtgebiet Kerpen durchgeführt, die ursprünglich Anfang 2024 abgeschlossen werden sollte. Personalengpässe bei der beauftragten Firma und schlechtes Wetter verzögern die Befragungen. Diese dauern voraussichtlich noch bis Ende Mai 2024 an, Mehrkosten entstehen der Kolpingstadt Kerpen dadurch nicht. [mehr: PDF 279 kB]

28.03.2024 - Förderprogramm der Kolpingstadt Kerpen zur Dach- und Fassadenbegrünung wird auch 2024 fortgeführt
Die Kolpingstadt Kerpen bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern auch in diesem Jahr wieder eine Förderung für Dach- und Fassadenbegrünungen an. Insgesamt stellt die Kolpingstadt Kerpen dafür erneut 30.000 Euro zur Verfügung. Interessierte können mit einem Zuschuss von 50% der als förderungswürdig anerkannten Kosten rechnen. Bei Maßnahmen zur Dachbegrünung gilt ein Förderhöchstsatz von 40 € je Quadratmeter Vegetationsfläche. Förderfähig sind Materialausgaben, Ausgaben für Entwurfs- und Planungsleistungen und Ausgaben für Ausführungsarbeiten durch qualifiziertes Fachpersonal. Antragsberechtigt sind Privatpersonen und Unternehmen mit Eigentum an der Immobilie oder von ihnen Bevollmächtigte. Auch Wohnungseigentümergemeinschaften können einen Förderantrag stellen. [mehr: PDF 296 kB]

25.03.2024 - Revisionsarbeiten in den Kerpener Bädern
Aufgrund von erforderlichen Revisionsarbeiten bleiben das Vierjahreszeitenbad Erftlagune und das Schul- und Vereinsbad Kerpen vom 15.04.2024 bis 19.04.2024 geschlossen. Die anstehenden Arbeiten im technischen Bereich sind nach der DIN-Norm vorgeschrieben. Am Samstag, 20.04.2024, werden beide Bäder wieder geöffnet sein. Informationen zu den Öffnungszeiten sind unter www.bäder-kerpen.de ersichtlich. [mehr: PDF 333 kB]

19.03.2024 - Pflanzenbörse 2024
In diesem Jahr findet wieder eine Pflanzenbörse auf dem Kerpener Stiftsplatz statt. Am Sonntag, den 12. Mai 2024 - von 10.00 bis 15.00 Uhr - werden Gartenfreunden und -freundinnen neben ausgesuchten Pflanzen und Saatgut vielerlei Informationen rund um Garten und Natur angeboten. Organisator der Börse ist das Kerpener Netzwerk 55plus. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. [mehr: PDF 290 kB]

21.02.2024 - Feierstunde zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages
In einer gelungenen Veranstaltung besiegelten die Realschule Kerpen und die Fa. Boll & Kirch Filterbau GmbH ihre neue Zusammenarbeit als Lernpartner, bei der es vor allen Dingen um die Stärkung des MINT-Bereiches (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) der Schule geht. Vom Innenleben eines Computers über Mathematik und Physik im Arbeitsalltag hin zum Aufbau und der Funktion eines einfachen Wasser- bzw. Brennstofffilters werden die Schülerinnen und Schüler mit der Unterstützung der Expertinnen und Experten von Boll & Kirch Einzelheiten dazu erfahren und in unterschiedlichen Workshops geschult. [mehr: PDF 467 kB]

19.02.2024 - Bombe wurde erfolgreich entschärft/ Evakuierung aufgehoben
Die Bombe wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft, so dass die Evakuierungs- und Absperrmaßnahmen aufgehoben werden konnten. Die Anwohnerinnen und Anwohner können nunmehr in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren. Die Maßnahmen von den vor Ort befindlichen Einsatzkräften werden sukzessive zurückgenommen. [mehr: PDF 187 kB]

19.02.2024 - Evakuierung abgeschlossen / Entschärfung der Bombe hat begonnen
Das Ordnungsamt der Kolpingstadt Kerpen hat die Evakuierungsmaßnahmen mittlerweile erfolgreich und zügig abgeschlossen. Abschließende Kontrollgänge wurden durchgeführt. Alle erforderlichen Absperrungen wurden durch die Mitarbeitenden des Bauhofes erfolgreich umgesetzt. Der Kampfmittelräumdienst beginnt nun mit der Entschärfung der Bombe. [mehr: PDF 177 kB]

19.02.2024 - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung / Evakuierung dauert weiter an / Bürgermeister vor Ort
Bürgermeister Dieter Spürck ist zusammen mit dem Verwaltungsdezernenten Cem Yilmaz vor Ort, um den Einsatz der Kräfte zu unterstützen und sich über den aktuellen Stand der Evakuierungsmaßnahmen zu informieren. [mehr: PDF 275 kB]

19.02.2024 - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung / Evakuierung dauert weiter an
Das städtische Ordnungsamt räumt die aus der Grafik hervorgehenden Wohngebiete. Die Anwohner (siehe beiliegende Übersichtsgrafik) sollen weiterhin ihre Häuser umgehend verlassen und die Jahnhalle aufsuchen, falls keine anderweitige private Unterbringung möglich ist. [mehr: PDF 219 kB]

19.02.2024 - Bombenfund in der Karlheinz-Stockhausen-Str. - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung
Update 17.30 Uhr Das städtische Ordnungsamt hat begonnen, die betroffenen Wohngebiete zu räumen. Die entsprechenden Straßenabschnitte werden aktuell durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Baubetriebshofes gesperrt. [mehr: PDF 38 kB]

19.02.2024 - Erneuter Bombenfund in Kerpen
Am Nachmittag ist erneut bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Karlheinz-Stockhausen-Str. in Kerpen gefunden worden. Die zweieinhalb Zentner große Bombe soll am heutigen Abend durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden. [mehr: PDF 218 kB]

16.02.2024 - »Kulturfrühstück« des Kerpener Netzwerkes 55plus
Am Sonntag, den 10.03.2024, 11.00 Uhr, findet ein Kulturfrühstück des Kerpener Netzwerk 55plus im Kapitelsaal, Kirche St. Martinus, 50171 Kerpen mit einer Lesung statt. Der Zugang ist barrierefrei. [mehr: PDF 231 kB]

07.03.2024 - Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen
Kerpen-Horrem, den 6.03.2024 - die Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen im Rhein-Erft-Kreis e.V. setzt mit der Kampagne »Nur Ja heißt Ja!« ein starkes Zeichen gegen häusliche und sexualisierte Gewalt. [mehr: PDF 363 kB]

Quelle: 26.02.2009