Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

"Jüdische Kulturwochen - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" - Orgelkonzert Christus König - Horrem

Datum:
29.10.2021

Uhrzeit:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstalter:
Abteilung 11.1 - Bereich Kultur
Jahnplatz 1
50171 Kerpen
Telefon:
02237/58-323

Telefon:
02237/58-279

Visitenkarte anzeigen

Kosten:
€ 12.00  / ermäßigt ¤ 8.00

Ortschaft:
Horrem

Veranstaltungsort:
Christus König Horrem


"Wege zu Shalom"


Semjon Kalinowsky (Lübeck), Viola http://www.viola-raritaeten.de/
Paul Kayser (Echternach), Orgel http://www.paulkayser.lu/
Das musikalische Konzept, das Semjon Kalinowsky für dieses Konzert entwickelt hatte, verbindet jüdische sakrale und weltliche Musik mit Musik aus der christlichen Tradition und

spannt einen Bogen vom frühen 18. Jahrhundert bis in die Jetztzeit. Die seltene, aber reizvolle Konstellation Viola und Orgel verspricht ein außergewöhnliches Klangerlebnis.

Dieses Programm mit Werken für Viola und Orgel stellt einen interreligiösen musikalischen Dialog dar und trägt somit eine spirituelle Botschaft der besonderen Art.
Angelehnt an die reichen Traditionen der christlichen Orgelmusik und der jüdischen Liturgie, vereint dieses Programm in einem einzigartigen Konzept die beliebten Repertoire-Klassiker wie ""Kol Nidrei"" von Max Bruch, ""Prayer"" von Ernest Bloch und „Synagogen Melodien“ von Louis Lewandowski mit den wertvollen, in Vergessenheit geratenen Werken von Joseph Sulzer und Joachim Stutschewsky, die wir infolge unserer intensiven Forschung entdeckt haben.
Es steht dabei im Vordergrund, dass eine Brücke zwischen Tradition und Moderne geschlagen wird.



Künstler 10 

6.1

2021JLID_hoch_cmyk

lOGO rekKerpen Logo