Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 20

11.07.2024 - Hauptwasserleitung in der Rathausstraße im Stadtteil Horrem beschädigt
Verkehrsbeeinträchtigungen und Versorgungsstörungen Bei Bauarbeiten wurde heute die Hauptwasserleitung in der Rathausstraße in Kerpen-Horrem beschädigt. Angeschlossene Haushalte in Horrem sind zeitweise von der Trinkwasserversorgung abgeschnitten. Zur Behebung des Schadens muss die Rathausstraße derzeit voll gesperrt werden. Die Reparatur des Schadens wird noch einige Stunden in Anspruch nehmen. [mehr: PDF 43 kB]

11.07.2024 - Ausschreibung des Integrationspreises 2024
Integrationsausschuss sucht Preiswürdige Zivilgesellschaftliches Engagement verdient Beachtung und Würdigung. Aus diesem Grund hat das Integrationsgremium der Kolpingstadt Kerpen die Verleihung eines jährlichen Integrationspreises beschlossen. Er besteht aus einem Pokal sowie einer Dotierung in Höhe von 1.000 Euro. [mehr: PDF 146 kB]

09.07.2024 - Abfallentsorgung Änderung bei der Abfallentsorgung von Altpapier
Zum 01.08.2024 erfolgt eine Änderung bei der Abfallentsorgung von Altpapier. Damit loses Papier, wie Zeitungen, Kartonagen, Broschüren etc. zukünftig abgefahren wird, muss es gewisse Kriterien erfüllen. Der Papierabfall muss mit Schnur gebündelt sein, das Bündel darf nur so groß sein, dass es mühelos in eine geleerte 240 L Tonne passt, einzelne Bündel dürfen ein Gewicht von 8 kg nicht überschreiten. [mehr: PDF 145 kB]

08.07.2024 - Bewerbungen für den Westenergie-Klimaschutzpreis noch bis zum 15. September möglich
Nehmen Sie mit Ihrem eigenen Projekt am Klimaschutzpreis teil und lassen Sie sich für Ihr vorbildliches Engagement vor Ort auszeichnen. Der von Westenergie initiierte Klimaschutzpreis richtet sich an alle, die aktiv eine nachhaltigere Zukunft gestalten. Gesucht werden umwelt- und klimaschutzfördernde Projekte in der Gemeinde, innovative Lösungen in Unternehmen und kreative Ideen von Vereinen, die einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen und zum Erhalt unserer Umwelt leisten. [mehr: PDF 178 kB]

03.07.2024 - Stadtradeln 2024
Die Kolpingstadt Kerpen freut sich, auch dieses Jahr wieder am internationalen Wettbewerb STADTRADELN teilzunehmen. Vom 24. August bis 13. September 2024 treten wir gemeinsam in die Pedale, um den Radverkehr in unserer Stadt zu fördern und die Bürgerinnen und Bürger für das Radfahren im Alltag zu begeistern. Das STADTRADELN wird vom Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, koordiniert. Die Kolpingstadt Kerpen ist bereits seit vielen Jahren Mitglied im Klima-Bündnis und nimmt zum neunten Mal an dieser wichtigen Aktion teil. Im vergangenen Jahr haben sich in der Kolpingstadt Kerpen 269 Radelnde aktiv beteiligt und dabei 66.792 Kilometer zurückgelegt. Bei einer durchschnittlichen pro-Kopf-Leistung von 248,3 Kilometern und insgesamt 4.645 gemeldeten Fahrten konnten somit 10.820 kg CO2 eingespart werden. Auch dieses Jahr hoffen wir auf eine starke Beteiligung unserer Bürgerinnen und Bürger. [mehr: PDF 144 kB]

28.06.2024 - Kein Reparaturtreff im Sindorfer Jugendzentrum in den Sommerferien
Das Reparatur-Team des Kerpener Netzwerks 55plus kümmert sich einmal im Monat um Dinge, die zu schade zum Wegwerfen sind. [mehr: PDF 157 kB]

27.06.2024 - Eingeschränkte Erreichbarkeit der Rentenstelle wegen Umzugs
Wegen Umzugs ist die Rentenstelle in der Zeit vom 01.07.2024 bis einschließlich 05.07.2024 nicht erreichbar [mehr: PDF 537 kB]

26.06.2024 - FrauenForum auf dem Kerpener Stadtfest
Frauen in die Politik! FrauenForum auf dem Kerpener Stadtfest Engagieren, Informieren, Diskutieren mit Kerpener Politikerinnen Die Gleichstellungsbeauftragte der Kolpingstadt Kerpen engagiert sich seit 2023 gemeinsam mit Kerpener Frauen, unter anderem überparteilich aus der Politik, in der Initiative FrauenForum Kerpen, um mehr Frauen für die Politik zu begeistern. Für eine zukunftsfähige Kommunalpolitik ist es wichtiger denn je, unterschiedliche Stimmen zu hören und vielfältige Perspektiven einzubeziehen. Insbesondere die Sichtweise, Erfahrungen und Kompetenzen von Frauen leisten einen wertvollen Beitrag. Dennoch sind Frauen in kommunalen Vertretungen immer noch deutlich unterrepräsentiert. [mehr: PDF 283 kB]

04.06.2024 - NachtVerkehrKerpen - sicher, schnell, stündlich! Neues zum Sommerfahrplanwechsel im Stadtgebiet Kerpen
Klimaschutz und Verkehrswende sind wichtige Ziele der Kolpingstadt Kerpen. Hierzu gehört auch die ständige Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). So hat sich in den letzten Jahren im Stadtgebiet Kerpen nicht nur auf der Schiene viel getan, auch das Busangebot ist deutlich ausgeweitet worden. Als weitere wesentliche Optimierungsmaßnahme haben die politischen Gremien der Kolpingstadt und des Rhein-Erft-Kreises nun auch die Einführung eines Nachtverkehrs im Stadtgebiet Kerpen beschlossen. [mehr: PDF 304 kB]

01.05.2024 - Kostenfreies Angebot in Kerpen / Sicher auf 2 Rädern durch den Kreisverkehr
Voll im Trend mit Sicherheit! Fahrradfahren macht Spaß, ist gesund und entlastet die Umwelt. In Deutschland gibt es jedes Jahr mehr Menschen, die vom PKW auf das Fahrrad umsteigen. Ein praktisches Seminar im und am Kreisverkehr wird für Radlerinnen und Radler in Kooperation mit der Verkehrssicherheitsberatung der Polizei Rhein Erft und der Kolpingstadt Kerpen kostenfrei angeboten. [mehr: PDF 288 kB]

25.03.2024 - Revisionsarbeiten in den Kerpener Bädern
Aufgrund von erforderlichen Revisionsarbeiten bleiben das Vierjahreszeitenbad Erftlagune und das Schul- und Vereinsbad Kerpen vom 15.04.2024 bis 19.04.2024 geschlossen. Die anstehenden Arbeiten im technischen Bereich sind nach der DIN-Norm vorgeschrieben. Am Samstag, 20.04.2024, werden beide Bäder wieder geöffnet sein. Informationen zu den Öffnungszeiten sind unter www.bäder-kerpen.de ersichtlich. [mehr: PDF 333 kB]

21.02.2024 - Feierstunde zur Unterzeichnung des Kooperationsvertrages
In einer gelungenen Veranstaltung besiegelten die Realschule Kerpen und die Fa. Boll & Kirch Filterbau GmbH ihre neue Zusammenarbeit als Lernpartner, bei der es vor allen Dingen um die Stärkung des MINT-Bereiches (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) der Schule geht. Vom Innenleben eines Computers über Mathematik und Physik im Arbeitsalltag hin zum Aufbau und der Funktion eines einfachen Wasser- bzw. Brennstofffilters werden die Schülerinnen und Schüler mit der Unterstützung der Expertinnen und Experten von Boll & Kirch Einzelheiten dazu erfahren und in unterschiedlichen Workshops geschult. [mehr: PDF 467 kB]

19.02.2024 - Bombe wurde erfolgreich entschärft/ Evakuierung aufgehoben
Die Bombe wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft, so dass die Evakuierungs- und Absperrmaßnahmen aufgehoben werden konnten. Die Anwohnerinnen und Anwohner können nunmehr in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren. Die Maßnahmen von den vor Ort befindlichen Einsatzkräften werden sukzessive zurückgenommen. [mehr: PDF 187 kB]

19.02.2024 - Evakuierung abgeschlossen / Entschärfung der Bombe hat begonnen
Das Ordnungsamt der Kolpingstadt Kerpen hat die Evakuierungsmaßnahmen mittlerweile erfolgreich und zügig abgeschlossen. Abschließende Kontrollgänge wurden durchgeführt. Alle erforderlichen Absperrungen wurden durch die Mitarbeitenden des Bauhofes erfolgreich umgesetzt. Der Kampfmittelräumdienst beginnt nun mit der Entschärfung der Bombe. [mehr: PDF 177 kB]

19.02.2024 - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung / Evakuierung dauert weiter an / Bürgermeister vor Ort
Bürgermeister Dieter Spürck ist zusammen mit dem Verwaltungsdezernenten Cem Yilmaz vor Ort, um den Einsatz der Kräfte zu unterstützen und sich über den aktuellen Stand der Evakuierungsmaßnahmen zu informieren. [mehr: PDF 275 kB]

19.02.2024 - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung / Evakuierung dauert weiter an
Das städtische Ordnungsamt räumt die aus der Grafik hervorgehenden Wohngebiete. Die Anwohner (siehe beiliegende Übersichtsgrafik) sollen weiterhin ihre Häuser umgehend verlassen und die Jahnhalle aufsuchen, falls keine anderweitige private Unterbringung möglich ist. [mehr: PDF 219 kB]

19.02.2024 - Bombenfund in der Karlheinz-Stockhausen-Str. - Jahnhalle steht evakuierten Bewohnern zur Verfügung
Update 17.30 Uhr Das städtische Ordnungsamt hat begonnen, die betroffenen Wohngebiete zu räumen. Die entsprechenden Straßenabschnitte werden aktuell durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Baubetriebshofes gesperrt. [mehr: PDF 38 kB]

19.02.2024 - Erneuter Bombenfund in Kerpen
Am Nachmittag ist erneut bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in der Karlheinz-Stockhausen-Str. in Kerpen gefunden worden. Die zweieinhalb Zentner große Bombe soll am heutigen Abend durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden. [mehr: PDF 218 kB]

16.02.2024 - »Kulturfrühstück« des Kerpener Netzwerkes 55plus
Am Sonntag, den 10.03.2024, 11.00 Uhr, findet ein Kulturfrühstück des Kerpener Netzwerk 55plus im Kapitelsaal, Kirche St. Martinus, 50171 Kerpen mit einer Lesung statt. Der Zugang ist barrierefrei. [mehr: PDF 231 kB]

07.03.2024 - Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen
Kerpen-Horrem, den 6.03.2024 - die Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen im Rhein-Erft-Kreis e.V. setzt mit der Kampagne »Nur Ja heißt Ja!« ein starkes Zeichen gegen häusliche und sexualisierte Gewalt. [mehr: PDF 363 kB]

Quelle: 26.02.2009