Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Abfallwirtschaft
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Rückgabe von Lithium-Akkus?

awk_Batterie-Kasten-3In vielen Geräten, die wir täglich mobil nutzen, stecken leistungsfähige Energieträger wie zum Beispiel Lithium-Batterien oder Lithium-Akkus. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Gerätebatterien können diese Hochenergiebatterien leicht zu einem Sicherheitsrisiko werden, wenn mit ihnen unsachgemäß umgegangen wird.
Hochenergiebatterien stecken in den meisten leistungsstarken, wiederaufladbaren Geräten wie  Laptops, MP3-Spielern, Smartphones, E-Werkzeugen, E-Bikes etc. Diese Lithium-Systeme gibt es als Batterie und als Akkumulatoren.

Die Entsorgung
Von Lithium-Batterien und -Akkumulatoren kann eine konkrete Brandgefahr ausgehen. Daher ist bei der Entsorgung besondere Vorsicht geboten.

1. Kleine, leicht zu entfernende Lithium-Akkus und Lithium-Batterien
awk_Batterie-KnopfKleine Lithiumbatterien und Akkus aus Haushaltsgeräten, die einfach aus den Geräten zu entnehmen sind, können in die bekannten Batteriesammelboxen in den Geschäften gegeben werden.
Aber:  Wegen der Brandgefahr müssen sie vor dem Einwurf gegen Kurzschluss und / oder gegen gefährliche Wärmeentwicklung geschützt werden. awk_Batterie-rundGeeignet sind hierfür z. B. Klebestreifen, die man über die Pole kleben kann.

awk_Batterie-Kasten-22. Große und schwere Lithium-Akkus und Lithium-Batterien
Lithium-Systeme, die schwerer als 500 g  und größer als 100 Wh sind, dürfen grundsätzlich nicht in die Batteriesammlung! diese Energieträger müssen in einem separaten Gefäß erfasst werden.

3. Fest verbaute LithiumAkkus und Lithium-Batterien in Geräten
Bei Lithiumbatterien oder -Akkus, die in Elektro-Geräten fest verbaut sind, ist davon auszugehen, dass die Batterien durch das Gerät geschützt sind. Diese Geräte sind dann bei der Elektro-Gerätesammlung am Wertstoffhof oder bei Haus Forst vorsichtig in den Container zu legen. Werfen oder Fallen lassen ist nicht zulässig!

4. Beschädigte Hochleistungsbatterien und -Akkus über 500 g
Für beschädigte Lithium-Batterien und -Akkus gelten besondere Sicherheits- und Transportvorschriften. Sie dürfen nur an qualifizierten Anahmestellen zurückgegeben werden. Als awk_Batterie-Kasten-1nächste qualifizierte Annahmestelle ist die Firma REMONDIS Industrieservice, Emdener Str. 278 in 50735 Köln, Tel.: 0221-71 77 481.
Ansonsten ist der Hersteller oder der Vertreiber der Batterie oder des Akkus verpflichtet, eine entsprechende Entsorgungsmöglichkeit zu benennen.

Noch ein Wort zu den sogenannten Industrie-Batterien
Hierzu zählen z. B. die Akkumulatoren von E-Bikes und Pedelecs, aber auch Akkus, die als Puffer für den Solarstrom aus Photovoltaik-Anlagen dienen oder Batterien aus Modellflugzeugen. Jeder Vertreiber ist verpflichtet, Altbatterien und Akkululatoren vom Verbraucher an oder in unmittelbarer Nähe der Verkaufsstelle kostenlos zurückzunehmen. Das heißt, jeder Fahrradhändler, der E-Bikes oder Pedelecs verkauft, muss diese Industrie-Batterien zurücknehmen.

zurück