Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
BF Bild für Stadtentwicklung
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Hier kann alles drin stehen.

Icon Senioren Freizeit
Text unter Bild

Mal sehen was passiert, wenn der Inhalt breiter ist als die Spalte.

Inhalt


Der Einzelhandel in Kerpen

Ein starker Einzelhandel gehört zu den wichtigsten wirtschaftlichen Säulen einer Stadt. Er besitzt nicht nur eine Versorgungsfunktion für die Bevölkerung, er prägt die Stadt auch städtebaulich und strukturell. Daneben trägt er entscheidend zur Attraktivierung bei, denn die Mischung verschiedener Nutzungen aus Handel, Dienstleistung, Wohnen und Freizeitangeboten ist maßgeblich für die Anziehungskraft eines Zentrums.                                                                                    

Wie die meisten deutschen Städte hat auch Kerpen mit Problemen im Einkaufen in KerpenBereich des Einzelhandels zu kämpfen. Sie ergeben sich aus der Polyzentrik der Stadt und dem immensen Konkurrenzdruck aus dem Internet. Das Ergebnis sind verstärkte Kaufkraftabflüsse und als Resultat hiervon Leerstände in allen drei großen Kerpener Zentren. Die derzeitige Pandemie hat die Situation zusätzlich verschärft. Den Kerpener Innenstädten droht Verödung und Attraktivitätsverlust.

Das Einzelhandelskonzept wird im Hinblick auf neueste Erkenntnisse gerade überarbeitet.

Aus dem "Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen" wurde der Kolpingstadt Kerpen eine Förderung zum Anstoß eines Zentrenmanagements in Höhe von 99.000 € bewilligt. Eine entsprechende Ausschreibung wird Anfang des Jahres 2021 erfolgen.