Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Pressemitteilungen

 Archiv

vorhandene Einträge: 39

23.02.2017 - Internationales Frauenfrühstück anlässlich des Weltfrauentages
Am 8. März findet seit 106 Jahren der Internationale Frauentag statt. Er gilt weltweit als Gedenktag und Symbol für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Diesen Tag feiert die Gleichstellungsbeauftragte seit vielen Jahren mit Kerpener Frauen deutscher und ausländischer Herkunft im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks. [mehr: PDF 119 KB]

22.02.2017 - Kanal- und Straßenbaumaßnahme Graf-Hoensbroech-Straße von Berrenrather Straße bis Lichweg
Der Bauausschuss der Kolpingstadt Kerpen hat den Ausbau der Graf-Hoensbroech-Straße in dem oben genannten Bauabschnitt beschlossen. Dieser Beschluss wird jetzt umgesetzt, so dass die Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Graf-Hoensbroech-Straße in Kürze beginnen werden. [mehr: PDF 163 KB]

21.02.2017 - Kolpingstadt Kerpen führt Fäll- und Rodungsarbeiten für geplante Baumaßnahme in der Augsburger Straße durch
Die Kolpingstadt Kerpen führt Fäll- und Rodungsarbeiten im Vorfeld der geplanten Baumaßnahme (Wohnhaus für Flüchtlinge) auf dem Parkplatz der Augsburger Straße durch. Die Arbeiten sollen in Kürze beginnen und müssen aufgrund des Vogelschutzes gemäß Bundesnaturschutzgesetz -BnatSchG bis Ende Februar abgeschlossen sein. Während der Arbeiten kann es zu Einschränkungen der Parkmöglichkeiten kommen. [mehr: PDF 156 KB]

21.02.2017 - Verkauf einer Teilfläche des städtischen Grundstückes in Kerpen-Sindorf Ecke Mastenweg/ Am Gewerbehof im Rahmen eines öffentlichen Bieterverfahrens
Die Kolpingstadt Kerpen führt ein öffentliches Bieterverfahren durch, um eine Teilfläche in einer Größe von 3.200 bis 4.100 qm (je nach geplantem Nutzungskonzept) des an der Ecke Mastenweg/ Am Gewerbehof in Kerpen-Sindorf gelegenen unbebauten Grundstücks in der Gemarkung Sindorf, Flur 18, Flurstück 709, 15.422 qm groß, zu veräußern. [mehr: PDF 154 KB]

17.02.2017 - Vielseitiges Wohnen in Horrem - Langjährige Partnerschaft mit der Kolpingstadt Kerpen wird fortgesetzt
Lange lag das Gelände der RWE Power AG brach. Mit der Unterzeichnung einer Projektvereinbarung zur Entwicklung der Grundstücke am Sandweg in Kerpen-Horrem sollen diese nun kurzfristig einer baulichen Nutzung zugeführt werden. Und die Vereinbarung hat es in sich: In knapp 1,3 km Entfernung zum S-Bahnhaltepunkt Horrem sowie in unmittelbarer Nachbarschaft zu dem örtlichen Nahversorgungszentrum planen die Kolpingstadt Kerpen und die RWE Power AG ein vielseitiges Wohngebiet mit integrierter Kindertagesstätte. »Der Standort am Sandweg bietet für die zukünftigen Bewohner alles, was man sich von einem modernen Wohngebiet wünscht«, erklärt Dieter Spürck, Bürgermeister der Kolpingstadt Kerpen. »Neben einer guten Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr kann das Gebiet mit einer eigenen Kindertagesstätte sowie der fußläufigen Anbindung an das Naherholungsgebiet rund um das Marienfeld punkten.« [mehr: PDF 598 KB]

17.02.2017 - Kolpingstadt Kerpen erhält Förderung zur Planung des Breitbandausbaus
Aus den Händen der parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesverkehrsminister (BMVI), Dorothee Bär, hat Kerpens Bürgermeister Dieter Spürck am Mittwoch im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin die Bewilligung zur Förderung von Beraterleistungen für den Breitbandausbau in Höhe von 50.000 Euro entgegen genommen. Kommunen und Landkreise mit unterversorgten Gebieten erhalten damit bis zu 50.000 Euro, um Ausbauprojekte für schnelles Internet zu planen und Antragsunterlagen für eine Bundesförderung dieser Projekte zu erstellen. In einem zweiten Schritt vergibt das BMVI bis zu 15 Millionen Euro je Projekt, um die die Umsetzung von Ausbauprojekten zu fördern. [mehr: PDF 562 KB]

17.02.2017 - Barrierefreier Ausbau Bushaltestellen
Die Stadt Kerpen baut weitere Bushaltestellen barrierefrei aus. Nun werden die Haltestellen Heerstraße / Nussbaumallee in Türnich, Heerstraße / Rodderweg in Brüggen und Heerstraße am Alten Bahnhof in Brüggen barrierefrei umgebaut. [mehr: PDF 162 KB]

17.02.2017 - Karneval kennt keine Grenzen - Kerpener Dreigestirn mit Gefolge zu Gast in der Partnerstadt St. Vith
Nachdem am 11. Februar ein Bus voller Kerpener Närrinnen und Narren die Prinzenproklamation in St. Vith besucht haben, erfolgte am Mittwochabend das traditionelle »Regententreffen« in St. Vith, das sich nunmehr zum vierten Male im gegenseitigen Wechsel wiederholte. [mehr: PDF 1 MB]

16.02.2017 - Themenabend der Kerpener Unternehmerinnen »Schüßler-Salz-Therapie«
Unsere Gesundheit hängt vor allem von einem funktionierenden Stoffwechsel ab. Die feinstofflichen, homöopathisch potenzierten Mineralsalze des Dr. Schüßler gleichen Mängel im Zellinnern aus und helfen so, einen gestörten Stoffwechsel wieder zu regulieren. Die Heilpraktikerin für Mensch und Tier Bianka Kerres stellt die Schüßler-Salz Therapie am Donnerstag, den 2.3. um 19:30 Uhr im Rathaus-Bistro anschaulich vor! [mehr: PDF 108 KB]

13.02.2017 - Die Feuerwehr der Kolpingstadt Kerpen unterstützt die landesweite Kampagne »Für mich. Für alle.« zur Mitgliederwerbung für die Freiwillige Feuerwehr
Das Land NRW hat gemeinsam mit dem Verband der Feuerwehren NRW (VdF NRW) eine Kampagne zur Gewinnung neuer Mitglieder für die Freiwillige Feuerwehr entwickelt. Seit dem 31. Januar 2017 wird dieses Projekt durch umfangreiche Werbemaßnahmen landesweit beworben, um in ganz Nordrhein-Westfalen auf die Feuerwehren und ihre Tätigkeiten aufmerksam zu machen. [mehr: PDF 300 KB]

13.02.2017 - Kinderkarnevalsparty im Jugendzentrum Kerpen
Am Mittwoch, den 22. Februar findet im barrierefreien Kinder- und Jugendzentrum Kerpen von 14.30 bis 16.30 Uhr eine Karnevalsparty für alle jecken Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren statt u. a. mit Disco, Tanzspielen, Prämierung der besten und lustigsten Kostüme sowie Snacks und Getränken. Der Auftritt der KG Gemütlichkeit wird ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung sein. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter 02233/3365 und auf www.juze-kerpen.de. [mehr: PDF 156 KB]

09.02.2017 - Öffnungszeiten Rathaus Kerpen an Karneval
Während der Karnevalstage gelten folgende Öffnungszeiten: [mehr: PDF 59 KB]

09.02.2017 - Juleica-Schulung für Ferienbetreuer
Vom 10. bis 22. April veranstaltet das Jugendamt Kerpen eine Juleica-Schulung für Jugendliche aus dem Stadtgebiet Kerpen ab 16 Jahren in den städtischen Kinder- und Jugendzentren Sindorf und Kerpen. Hierzu gehört auch eine (führerscheintaugliche) Erste-Hilfe-Ausbildung. [mehr: PDF 155 KB]

09.02.2017 - Die Traumhochzeit - Theater »Halber Apfel« gastiert wieder in Kerpen
Hat die Liebe eigentlich Grenzen? Oder eine Nationalität? Die amüsante Seite des Themas inszeniert die Theatertruppe »Halber Apfel« aus Lüdenscheid mit ihrem Stück »Die Traumhochzeit«. [mehr: PDF 149 KB]

08.02.2017 - Kinderkarnevalsparty im Jugendzentrum Kerpen-Sindorf
Am Mittwoch, dem 22. Februar findet im barrierefreien Kinder- und Jugendzentrum Sindorf eine Karnevalsparty für alle jecken Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren statt. Die Party beginnt um 14.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr. Angeboten werden u. a. Disco, Tanzspiele, eine Prämierung der besten und lustigsten Kostüme sowie Snacks und Getränke. Alle Kinder, die ihr Kostüm noch verfeinern möchten, können sich vor Ort entsprechend schminken lassen. Kinder, die durch einen kleinen Auftritt das Programm mit gestalten möchten, sind herzlich dazu eingeladen. Der Auftritt des Jugenddreigestirns des FSK Sindorf und der Tanzgruppe KG Rötsch mer jett stellen zwei der Höhepunkte der Party dar. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter 02273/5927010 und www.jugendzentrum-sindorf.de. [mehr: PDF 158 KB]

08.02.2017 - 17. Irish Spring - Festival of Irish Folk Music
Es ist bald wieder soweit: die 17. Tournee des IRISH SPRING - Festival of Irish Folk Music den Frühling mit einem wunderschönen Programm einläuten und am 10.03.2017 auf Einladung der Kulturabteilung der Kolpingstadt Kerpen Station in der Erfthalle, Kerpen-Türnich machen. [mehr: PDF 404 KB]

08.02.2017 - Hallenbad Kerpen - Öffnungszeiten an Karneval
Hallenbad Kerpen Erweiterung der Öffnungszeit an Karneval [mehr: PDF 55 KB]

07.02.2017 - Brand eines PKW in einer Garageneinfahrt
Die Feuerwehr Kerpen wurde heute Mittag um 12:30 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Kerpen alarmiert. Laut Meldung war ein PKW vor einer Garage in Brand geraten. [mehr: PDF 27 KB]

07.02.2017 - Einsatz in einem Linienbus
Am heutigen Morgen gegen 08:00 Uhr wurde der Rettungsdienst der Kolpingstadt Kerpen zu einem internistischen Notfall in einem Linienbus in Kerpen-Horrem alarmiert. Gemäß den ersten Notrufmeldungen war ein Insasse kollabiert und eine zweite Person klagte über Übelkeit. [mehr: PDF 51 KB]

07.02.2017 - Karneval und Jugendschutz - Stadtweite Kampagne gegen Alkoholmissbrauch
Es ist nicht nur in den Großstädten, sondern auch hier in Kerpen verstärkt festzustellen, dass gerade in der Karnevalszeit jüngere Jugendliche und zum Teil auch Kinder Zugang zu alkoholischen Getränken haben, obwohl dies nach den gesetzlichen Bestimmungen nicht möglich sein sollte. [mehr: PDF 160 KB]

07.02.2017 - Koordinationsstelle Kinderarmut - DANKE SCHÖN an den REWE-Markt in Kerpen-Langenich
Bürgermeister Dieter Spürck und die Koordinationsstelle gegen Kinderarmut der Kolpingstadt Kerpen möchten sich auf diesem Wege ganz herzlich für die Spende in Höhe von 750,10 ¤ des REWE Marktes in Kerpen-Langenich unter der Leitung von Robert Freund bedanken. [mehr: PDF 1,1 MB]

03.02.2017 - Herausforderungen der Flüchtlingssituation - Bürgermeister Dieter Spürck im Dialog mit den Bundestagsabgeordneten Detlef Seif und Dr. Georg Kippels
Bürgermeister Dieter Spürck ist aktuell im intensiven Dialog mit dem Weilerswister Bundestagsabgeordneten Detlef Seif, Obmann der CDU/CSU Bundestagsfraktion im EU-Ausschuss, sowie dem Bedburger Bundestagsabgeordneten Dr. Georg Kippels. [mehr: PDF 570 KB]

01.02.2017 - Auf Augenhöhe mit dem Smartphone
Man hat sich mittlerweile an den Anblick gewöhnt. Überall schauen Menschen auf ihr Handydisplay, wischen, tippen, versenden und surfen. Doch was für die junge Generation ganz selbstverständlich erscheint, bereitet der älteren oft Schwierigkeiten, denn die Smartphones der neuen Generation eröffnen ihre vielfältigen Möglichkeiten nicht auf den ersten Blick. Dabei kann das Handy den Seniorinnen und Senioren auf ganz einfache Weise helfen, mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Aber gewusst wie! [mehr: PDF 388 KB]

01.02.2017 - Verkehrsunfall auf der BAB 61 mit einer verletzten Person
Um kurz vor 12:00 Uhr wurde die Feuerwehr Kerpen auf die Autobahn 61 alarmiert. In Fahrtrichtung Venlo zwischen dem Autobahnkreuz Kerpen und der Anschlussstelle Bergheim Süd war ein mit Steinen beladener LKW von der Fahrbahn abgekommen und teilweise umgekippt. Bei dem Unfall wurde der Fahrer des verunfallten LKW leicht verletzt. Der Fahrer konnte das auf der Seite liegende Fahrerhaus nicht selbständig verlassen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr wurde der Fahrer durch drei Ersthelfer im Fahrerhaus betreut. [mehr: PDF 50 KB]

30.01.2017 - Neubau des Bürgerzentrums mit Sport- und Lärmschutzanlagen
...der Kiesunterbau unter der Bodenplatte wurde eingebaut, die Bodenplatte betoniert, die Fertigteilwände produziert und aufgestellt. Die Mauerwerkswände wurden errichtet sowie Zwischendecken betoniert. Letzten Freitag sind der Dachstuhl und die Holzbinder fertiggestellt worden... [mehr: PDF 615 KB]

26.01.2017 - Rhingdöchter - Joot Avjehange
Ersatztermin für Mittwoch, 25.01.2017! Die für diesen Termin erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit! Montag, 13.03.2017 - Capitol -Theater Kerpen - Vorverkauf ab 03.02.! [mehr: PDF 176 KB]

24.01.2017 - 150 Mal überflüssiges Blech in Türnich, Balkhausen und Brüggen entdeckt
Der Schilderwald hat auch in Kerpen in den vergangenen Jahren an Dichte immer mehr zugenommen. Das einzelne Schild wird vom Verkehrsteilnehmer meistens gar nicht mehr wahrgenommen. Gleichzeitig stellen Verkehrsschilder - und überflüssige allemal - einen immensen Kostenfaktor für eine Kommune dar. [mehr: PDF 512 KB]

13.01.2017 - Anmeldeverfahren weiterführende Schulen
Die Anmeldungen für die Klasse 5 der weiterführenden allgemein bildenden Schulen der Kolpingstadt Kerpen für das Schuljahr 2017/2018 werden an der Willy-Brandt-Gesamtschule im vorgezogenen Anmeldeverfahren in der Zeit vom 03.02.2017 bis 10.02.2017 und an den übrigen weiterführenden Schulen im Zeitraum vom 20.02.2017 bis 17.03.2017 im jeweiligen Sekretariat der nachstehend aufgeführten Schulen an folgenden Terminen an Schultagen entgegengenommen: [mehr: PDF 50 KB]

08.11.2016 - Entwicklungsmaßnahme Kerpen-Sindorf, Vogelrutherfeld, 5. Bauabschnitt - neue Grundstücksvergabe
Um dem demographischen Wandel Rechnung zu tragen, soll im 5. Bauabschnitt der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme »Kerpen-Sindorf, Vogelrutherfeld« (BP SI 254 »Nördlich Heppendorfer Straße«) im nordwestlichen Teil des Plangebietes (Veilchenweg) kleinteiliges, seniorengerechtes und barrierefreies Wohnen ermöglicht werden. [mehr: PDF 107 KB]

21.10.2016 - Karl-Ferdinand-Braun-Straße wird ausgebaut
Die Kolpingstadt Kerpen baut die Karl-Ferdinand-Braun-Straße im Sindorfer Industriegebiet »Geilrather Feld« aus. Die Arbeiten werden abschnittsweise unter Vollsperrung ausgeführt. Es werden sowohl neue Kanalhausanschlüsse hergestellt Als auch die Asphalt- und Tragschicht in beiden Stichstraßen erneuert. In der Haupterschließung der Karl-Ferdinand-Braun-Straße wird die Asphaltbinder- und Deckschicht aufgebracht und in einem Teilbereich die Nebenanlage neu hergestellt. Baubeginn ist in der 43 KW. Die Dauer der Arbeiten beträgt voraussichtlich 6 Wochen. [mehr: PDF 342 KB]

25.07.2016 - Belästigungen durch Personen auf dem Rathausvorplatz: Stadt schaltet ab heute, 17.00 Uhr, das Freifunk-WLAN zunächst ab
Seit vorletzter Woche haben sich Beschwerden über Ruhestörung, Vermüllung, Alkoholgenuss und Belästigungen durch Personen, die sich auf dem Vorplatz des Kerpener Rathauses aufhalten, gehäuft. In einem Fall kam es sogar zu einer Beleidigung auf sexueller Basis. Hier wurde Strafanzeige bei der Polizei gestellt. [mehr: PDF 317 KB]

24.06.2016 - The Addams Family
Musical Ensemble Erft präsentiert Broadway Komödie - Aufregende Zeiten für das Musical Ensemble Erft! [mehr: PDF 165 KB]

03.06.2016 - Umbenennung des "Jamaikaplatzes" in "Marga und Walter Boll-Platz"
Heute wurden durch Bürgermeister Dieter Spürck, die Herren Hartmut Anders, Rüdiger Lennartz und Heinrich Nopper des Vorstandes der Marga und Walter Boll-Stiftung und Ortsvorsteher Hans-Jürgen Bröcker anlässlich eines offiziellen Pressetermins am ehemaligen »Jamaikaplatz« in Sindorf ein Schild mit dem zukünftigen Namen »Marga und Walter Boll-Platz« enthüllt. [mehr: PDF 626 KB]

26.04.2016 - Streik Kitas
Wie bereits informiert ist am morgigen Mittwoch in NRW - insofern auch in der Kolpingstadt Kerpen - seitens der Gewerkschaften Ver.di und Komba zum Warnstreik aufgerufen. In Kerpen werden die Kindertageseinrichtungen Zauberwald, Panama (reduzierter Betrieb), Spielkiste, Erftpiraten und Sonnenschein bestreikt. Deshalb findet am Mittwoch in diesen Einrichtungen keine Betreuung der Kinder statt. [mehr: PDF 362 KB]

26.04.2016 - DEUTSCHE AUS RUSSLAND. Geschichte und Gegenwart
Eine von der Bundesregierung geförderte Wanderausstellung über die Geschichte und Integration der Russlanddeutschen macht Halt vom 6. Mai bis 19. Mai 2016 im Rathaus Kerpen [mehr: PDF 390 KB]

10.03.2016 - Almanya, ich liebe Dich! - Theater 'Halber Apfel' gastiert wieder in Kerpen
Ist Integration Stoff für ernste Debatten? Nicht nur. Die amüsante Seite des Themas inszeniert die Theatertruppe »Halber Apfel« aus Lüdenscheid mit ihrem Stück »Almanya, ich liebe dich«. [mehr: PDF 79 KB]

09.03.2016 - Gewerbestelle der Kolpingstadt Kerpen am 16. März 2016 geschlossen
Die Gewerbestelle des Amtes für Sicherheit und Ordnung bleibt am 16. März 2016 aufgrund einer externen Schulung geschlossen. Die Mitarbeiterinnen bitten Sie, dies bei Ihren Anliegen und Anfragen zu berücksichtigen sowie vorab um Ihr Verständnis. [mehr: PDF 26 KB]

28.01.2016 - Über 200 Ideen auf: www.kerpen-mitgestalten.de; Weitere Spar-Vorschläge für die Kolpingstadt gesucht
Ab Freitag können Kerpenerinnen und Kerpener im Internet über 200 Vorschläge für Kerpen und seine Stadtteile lesen. Eigene Vorschläge ergänzen ist auch möglich: www.kerpen-mitgestalten.de [mehr: PDF 374 KB]

17.12.2015 - Kerpener Netzwerk 55plus jetzt im Sozialausschuss vertreten
In seiner Sitzung vom 15. Dezember 2015 beschloss der Rat der Kolpingstadt Kerpen, zukünftig eine Vertreterin des Kerpener Netzwerks 55plus als sachkundige Einwohnerin zu bestellen. Die Türnicherin Irmgard Bernartz wurde einstimmig als beratendes Mitglied und die Sindorferin Renate Kosanke als ihre Stellvertreterin benannt. [mehr: PDF 175 KB]

Quelle: 26.02.2009