Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Abfallwirtschaft
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Sperrgut

Was ist  Sperrgut?

Sperrgut Definition von Sperrgut laut Abfallbeseitigungssatzung:
"Sperrgut sind sperrige Gegenstände aus Haushalten, die wegen ihres Umfanges oder ihres Gewichtes nicht in die Abfalltonnen passen. Die Sperrgutteile müssen, soweit möglich, in einer zur Abfuhr geeigneten Weise zerlegt werden. Es dürfen keine Schrauben und Nägel überstehen; Glas und Spiegel müssen entfernt werden".

Was gehört zum Sperrmüll Eine beispielhafte Erläuterung von Sperrgutteilen und was nicht dazu gehört.

Eine Wohnungsauflösung kann nicht über die Sperrgutabfuhr durchgeführt werden. awk_Wohnungsauflösung
Um einen ganzen Haushalt zu entrümpeln, ist die Sperrgutsammlung nicht ausgelegt. Für diese Fälle bieten die Entsorgungsfirmen Containerdienste an.

Wie werden Sie Ihren Sperrmüll los?

  • Verschenken: Noch brauchbare Gegenstände sollten Sie verkaufen oder verschenken (zum Beispiel über Verschenkbörse, ebay, Kleinanzeigen, Flohmärkte) oder an karitative Organisationen geben.
  • Selbst entsorgen: Wer nicht bis zum nächsten Abholtermin warten möchte und/ oder nur kleinere Sperrgutteile zu entsorgen hat, kann diese kostenlos beim Wertstoffhof der Stadt Kerpen abgeben.
  • Sperrgutabholung: wer nicht selber zum Wertstoffhof fahren möchte oder für große Teile, die nicht in den Wagen passen, kann die Sperrgutabholung  in Anspruch nehmen.