Hilfsnavigation

Wappen Stadt Kerpen
Herzlich Willkommen im virtuellen Rathaus der Stadt Kerpen!
Schrift:
Kontrast:

Volltextsuche

Inhalt

Die Ehrenamtskarte und ihre Vergünstigungen

Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung. Deshalb hat der Rat der Kolpingstadt Kerpen die Einführung der landesweit gültigen Ehrenamtskarte beschlossen. Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen. 

Mit der Ehrenamtskarte können Angebote in verschiedenen Landes- und kommunalen Einrichtungen vergünstigt wahrgenommen werden, sie gilt aber auch für Angebote von Partnern aus Wirtschaft, Kultur und Sport. Sie alle machen mit, den Einsatz von ehrenamtlich Engagierten öffentlich zu würdigen. 
Welche Vorteile bietet Ihnen die Ehrenamtskarte in Kerpen?

In Kerpen sind die Ehrenamtskarte und die Jugendleitercard (Juleica) gleichgestellt. Insofern gelten die nachfolgend angebotenen Ermäßigungen innerhalb des Stadtgebietes gleichermaßen bei Vorlage beider Karten. Bei Anbietern außerhalb des Stadtgebietes empfiehlt sich bezüglich der Gültigkeit der Juleica eine vorherige Abklärung.

Besitzerinnen und Besitzer der Ehrenamtskarte können in Kerpen zahlreiche attraktive Vergünstigungen erlangen.

Icon Wappen Stadt Kerpen
Die Stadtverwaltung der Kolpingstadt Kerpen bietet Ihnen folgende Vergünstigungen:

Vierjahreszeitenbad Erftlagune:     
Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen maximal den Zwei-Stunden-Tarif (4,00 € anstatt 6,50 €)

Freibad Türnich:   
Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen maximal den Tarif bis 18 Jahre (2,50 € anstatt 3,50 €)

Kulturveranstaltungen
Eintrittsermäßigungen für ausgewählte und speziell gekennzeichnete     
städtische kulturelle Veranstaltungen im Rahmen der für Jugendliche und Studenten gültigen Entgelte.

Kindertheaterbühne:
Ermäßigung von 1,00 € auf Eintrittskarten zu allen Veranstaltungen

Vergünstigungen für die Gesamtstadt:

 KSK
Kostenloses S-GiroPlus für ein Jahr

EA Aras

ARAS Frischdienst Martina Cara  
An der Zehsmaar 12A  
50170 Kerpen
02273 / 99 12 76 
0171 / 175 83 42 
www.aras-frischdienst.de/cara

 
5% Ermäßigung auf Tiernahrung für Hund und Katze im Heimlieferservice

 

Aber auch Einzelhandel, Vereine und Dienstleister haben interessante Angebote für Sie entwickelt.
Bitte schauen Sie bei den einzelnen Stadtteilen nach!

Wo gilt die Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen?

Die Ehrenamtskarte gilt in ganz Nordrhein-Westfalen in allen teilnehmenden Kommunen. Unsere Partner weisen auf ihre Beteiligung am Programm hin. Achten Sie daher auf entsprechende Hinweise an der Kasse von Einrichtungen und Geschäften.

Die landesweit geltenden Vergünstigungen der teilnehmenden Institutionen finden Sie auf den Internetseiten des Landes NRW unter http://www.ehrensache.nrw.de

Was kostet die Ehrenamtskarte?

Die Ehrenamtskarte wird von den Kommunen kostenlos an die Engagierten ausgegeben. Sie ist eine Würdigung all jener, die einen beachtlichen Teil ihrer Zeit und Kraft ehrenamtlich für unsere Gesellschaft einsetzen und so zum Gemeinwohl beitragen. Die Ehrenamtskarte ist für die Inhaberinnen und Inhaber mit einem praktischen Nutzen verbunden.

Kann ich die Ehrenamtskarte erhalten?

Als grundlegende Voraussetzung für die Vergabe der Ehrenamtskarte gilt ein ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement von durchschnittlich wenigstens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden im Jahr, zum Beispiel in einem Verein, in einer sozialen Einrichtung oder freien Vereinigung. Die Ehrenamtskarte soll insbesondere denjenigen Dank und Anerkennung aussprechen, die für ihr Engagement keine finanziellen Zuwendungen in Form von pauschalen Aufwandsentschädigungen erhalten. Die Dauer des bisherigen Engagements sollte drei Jahre umfassen. 

Hier erhalten Sie ein Formblatt zur Beantragung einer Ehrenamtskarte

Sie sind eine Firma oder Organisation und wollen Partner der Ehrenamtskarte werden?

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung unter der Telefonnummer 02237/58376.

Weitere Informationen

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartnerin.

Zusätzliche Informationen bietet Ihnen die Internetseite www.ehrensache.nrw.de

Wichtig ist auch, unfallversichert zu sein. 

In bestimmten Fällen wird für ehrenamtliche Tätigkeit auch Sonderurlaub gewährt.

Hier geht es zur Freiwilligenbörse.